Aufrufe
vor 1 Jahr

101 Augsburg - Süd 16.11.2016

  • Text
  • Augsburg
  • November
  • Augsburger
  • Audi
  • Telefon
  • Frei
  • Sucht
  • Stadtzeitung
  • Stadt
  • Menschen
101 Augsburg - Süd 16.11.2016

Seite 12 Mittwoch,

Seite 12 Mittwoch, 16.November 2016 37 Jahre STADTZEITUNG AUGSBURG Abo fü Mi ud thik, di oh mh woll! Monika GrunertGlas Serrnovik, fotosearch.de; Konstantin Gastmann, pixelio.de IhähKaihi: Bufblid zum WIrtscHAFtsIngenIeUr …invier Jahren im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit den Vertiefungsrichtungen –Marketing &Sales –Logistik –Produktionsmechatronik –Faserverbundtechnologie Informationsveranstaltung Freitag, den 25.11.2016, um 16.00 Uhr Anmeldung erbeten bei: Hochschule Augsburg, Katharina Herrmann Telefon: +49 (0) 821 5586-3001 wing@hs-augsburg.de wing.hs-augsburg.de Augsburg. Was geht in einem Menschen vor, der seine Frau nach zehn Jahren Ehe mit einem Hammer erschlägt und anschließend inacht Teile zerlegt? Ist soein Mensch „normal“? Oder hat ereine so massive Persönlichkeitsstörung, dass er womöglich nur eingeschränkt oderkomplett schuldunfähig ist? Diese Fragen beantwortete am vergangenen Donnerstag Dr. Richard Gruber im Mordprozessgegen HorstK. Der Arzt für forensische Psychiatrie ist sich sicher: Der 53-Jährige ist voll für die Tat verantwortlich zu machen. Und: Er ist überdurchschnittlich intelligent, kommt auf einen IQ von133. Im März2015 feierte dasPaar den zehnten Hochzeitstag. Grace K. neigte zwar dazu, ihn mit Schweigenzustrafen, wenn es zu Missstimmungen mit ihrem „Honeyko“ kam, doch letztendlichverziehsie ihm immer wieder größereund kleinere Verfehlungen. Zweimal flüchteteer, als er sich in der Arbeit überlastet und von ihrem Kinderwunsch bedrängt fühlte, zum Sexurlaub nach Thailand. 2007 und 2013 vergab im Grace diese Ausrutscher, obwohl sie 2013 zurBeerdigung ihrer Mutter auf den Philippinen weilte, während ersich inPattaya ein billiges Zimmer über einer Bar genommen hatte. Dass er unfruchtbar war, verschwieg er ihr „Mir ist heute selbst nicht mehr klar, wieich ihr dasantun konnte“, sagte der Angeklagte vor Gericht. Und noch etwas kam jetzt auf: Der Kinderwunsch seiner Frau bedrückte ihn, der bereits einen Sohn und eine Tochter aus seinen beiden ersten Ehen hatte, ganz besonders deshalb, weil er wusste, er würde ihn niemals erfüllen können. Er hatte, nachdem seine zweite Frau 1998 eine Fehlgeburt erlitten hatte und keine weiteren Kinder mehr wollte, eine Vasektomie vornehmen lassen. Dasserunfruchtbarwar, verschwieg er Gracefastbis zuletzt. „Auch nachdem sie es wusste, sprach sie von ihrem Kinderwunsch. Wir dachten an Adoption, doch ich hatte Zweifel, ob ich inmeinem Alter dafür noch in Fragekäme.“ Lange Jahre, legte Gutachter Gruber dar, verlief das Leben des Angeklagten unauffällig. Er machte einen guten Realschulabschluss, durchliefproblemlos eine Ausbildung zum Chemielaboranten, absolvierte den Wehrdienst und arbeitete 21 Jahrelangbei der selbenFirma. Seine erste Frau, sie war auch seine erste richtige Partnerin, wieHorst K. berichtete, habe er 1987 über eine Heiratsagentur DasLeben eines Mörders GERICHT / Am Freitag soll das Urteilgegen den FriedbergerHorst K. fallen. kennengelernt. Jelena stammte aus Russland. Gerade mal 24 Jahre alt, heiratete ersie nach nur zehn Monaten Beziehung. „Mein Verdienst war jedoch nicht ausreichend für die Ansprüchemeiner Frau“, berichtete er.Zumal Jelena, die1993 einen Sohn zur Welt brachte „grundlos eifersüchtig“ gewesen sei. 1995 reichte Horst K. die Scheidung ein, kaum war diesedurch,heirateteererneut. Carmen hatte erüber eine Zeitungsannonce gefunden. Im Oktober1996 bekamendie beiden eine Tochter. Seine zweiteFrau misshandelteden Sohn DieEhe habe jedoch von Anfang annicht gut funktioniert, sagt er,denn seine Frau habezu einer obskuren Sekte gehört und später seinenSohnaus erster Ehe, der bei ihnen lebte, misshandelt. Als er dazu kam, wie sie den Jungen mit einem Gürtel verprügelte, war nach acht Jahren auch dieseEhe vorbei –zumal erübers Internet bereits Grace kennengelernt hatte. Etwa zur Jahrtausendwende hatte seine unstete Phase begonnen. Ab da bis zu seiner Festnahme hatte er, der inzwischen als IT-Fachmann einen gutenLeumund hatte, zehnmal den Arbeitgeber gewechselt. Mal fühlte er sich vom Vorgesetzten gemobbt, mal ging die Firma pleite. Er habe, als er im Februar 2004 auf die Philippinen flog, um Grace zu treffen, eigentlich gedacht, ersäße im Flieger zuseiner letzten Reise. Doch dann habe er Gracegesehen und neuen Mut geschöpft. Wie ein rettender Engelwar sie ihm erschienen. Im Februar 2005 wurde seine Scheidung rechtskräftig, im März 2005 gab er Grace auf den Philippinen das Ja-Wort. Ein halbes Jahr später zog sie zu ihm nach Friedberg. Was er seiner dritten Frau von Anfang anverschwieg, waren neben der Unfruchtbarkeit die immensen Schulden, die er nach zwei Ehen angehäuft hatte. Eines Tages aber klingelte der Gerichtsvollzieher. Aber: Grace verzieh ihm. Sie fand einen Job, gemeinsam bekamen siedie Finanzen in den Griff.Er meldete Privatinsolvenz an und durfteseine Arbeitsstelle behalten, weil man ihn als fähigen Mitarbeiterschätzte. Etwa 2007/2008 kam erüber Grace zuden Zeugen Jehovas. Sein Sohn wandte sich daraufhin von ihm ab, zog zu den Großeltern.Horst K. hatkeinen Kontakt mehr zu ihm – und auch nicht zu seiner Tochter. Diesehabeervor mehrals zehn Jahren zuletzt gesehen, berichtete er. Die ganze Lebensbeichte, ergänzt durch das Gutachten des Psychiaters, legteder Angeklagte ruhig und scheinbar emotionslos ab. Ererfahre den Aufenthalt im Gefängnisals entlastend, sagte Gruber. Er bescheinigtedem 53-Jährigen,die Tendenz zu haben, durchweg eher verstimmt zu reagieren und Schuldzuweisungen vorzunehmen, insgesamt emotional instabil, aber durchauszur Empathie fähig zusein. Bei der Tat habe Horst K.seine Emotionen ausgeschaltet, seineVorstellungenkonsequentund zielgerichtet umgesetzt und zuvor zurecherchieren versucht, wie er es für seine Frau möglichst schmerzfrei hinbekommen könne. Er habe eine narzisstische Persönlichkeit,ein teils ambivalentesSelbstbild.Ernehme sich manchmalals passiv leidenden, überforderten, den Entwicklungen ausgesetzten Menschen wahr. Diesem Selbstwert-Defizit stünde ein gehobenes Selbstbewusstsein gegenüber, wasseine Fähigkeiten anbelange. Ein Intelligenztest ergab im Durchschnitt einen Wert von 127, im sprachlichen Bereich sogardeutlichmehr, bis zu 133. Eine psychische Erkrankung lassesichausschließen. Die von Horst K.behauptete Konstellation, er habe sich durch den Mord selbst inZugzwang hinsichtlich eines Suizids bringen wollen, hält Richard Gruber für „durchausdenkbar“. Letztlich sei Suizidalität eine gegen sich selbstgerichtete Aggression, die kippen könne. Dass Horst K. sage, er habe Angst gehabt, seine Frau werde ihn verlassen, stelle keinen Widerspruch zu deren Tötungdar: „Ich töte sie, also behalte ich die Initiative, sie kann mich dann nicht mehr verlassen“, erklärteder Arzt. Das Urteil will der Vorsitzende der achten Strafkammer, Richter Christoph Wiesner, am 18. November sprechen. Medizin Hoffnung für Millionen Betroffene: Die natürliche Schmerztablette bei Rücken- und Gelenkschmerzen Millionen Menschen leiden immer wieder an Rücken- und Gelenkschmerzen! Viele greifen deswegen regelmäßig zuuniversellen, chemischen Schmerzmitteln und nehmen damit das Risiko starker Nebenwirkungen in Kauf. Damit könnte jetzt Schluss sein: Wissenschaftler haben eine natürliche Schmerztablette speziell für Schmerzen im Bewegungsapparat entwickelt. Und das Beste: Der Wirkstoff in dieser Tablette ist sowirksam wiechemische Schmerzmittel, dabei aber bestensverträglich! Speziell fürRückenundGelenkschmerzen Wer an Schmerzen im Bewegungsapparat wie z.B. Rücken- und Gelenkschmerzen leidet, steht oft vor der Frage: „Zu welchem Arzneimittel soll ich greifen?“ Nicht selten fällt die Wahl dann unbedacht auf ein chemisches Schmerzpräparat. Doch die Liste möglicher Nebenwirkungen ist bei solchen Präparaten lang, so drohen beispielsweise Magengeschwüre und Herzbeschwerden. Kein Wunder: Viele chemische Schmerzpräparate führen im Körper häufig einen Kahlschlag gegen Schmerzen durch, anstatt gezielt zu wirken – sinnbildlich als würde man einen ganzen Wald roden, anstatt nur den kranken Baum zu fällen. Inhaltsstoffwirksam wiechemische Schmerzmittel… Spezialisten ausDeutschland machten sich daher auf die Suche nach einer natürlichen Lösung, die speziell bei Rücken- und Gelenkschmerzen helfen kann, ohne dabei den Körper stark zu belasten. Das Ergebnis: Rubax MONO, eine innovative Schmerztablette, die speziell für die Behandlung von Schmerzen imBewegungsapparat zugelassen wurde. Das Außergewöhnliche: Wissenschaftlichen Studien zufolge ist die Wirksamkeit des Inhaltsstoffes sogar mit chemischen Schmerzmitteln vergleichbar. RUBAX MONO.Wirkstoff: Rhus toxicodendronTrit.D6. RUBAX MONOwirdangewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Rheumatische Schmerzen in Knochen,Knochenhaut, Gelenken, Sehnen undMuskeln,Nervenschmerzen undFolgen vonVerletzungen undÜberanstrengungen. www.rubax.de.•Zu Risiken undNebenwirkungenlesen Siedie Packungsbeilageund fragen SieIhren Arzt oder Apotheker. •PharmaFGP GmbH,82166 Gräfelfing.•*Die Einnahmevon Arzneimittelnüberlängere Zeit sollte nach ärztlichem Raterfolgen. …dabei aber bestens verträglich Rubax MONO enthält einen besonderen, natürlichen Arzneistoff,der schon seit Jahrhunderten dafür bekannt ist, seine Wirkkraft gegen Schmerzen in Rücken und Gelenken zu entfalten. Er wirkt Studien zufolge schmerzlindernd und entzündungshemmend. In Rubax MONO wurde dieser natürliche Wirkstoff in Tablettenform aufbereitet. Die typischen Nebenwirkungen chemischer Schmerzmittel sind nichtbekannt,Wechselwir- kungen mit anderen Arzneimitteln ebenfalls nicht. Deshalb eignet sich dienatürliche Schmerztablette auch für eine längerfristige wendung * und kann mit anderen Arzneimitteln kombiniert werden. Sie ist rezeptfrei in der Apotheke An- erhältlich. Merkzettel zur Vorlage für Ihren Apotheker: Rubax MONO (PZN 11222376) Müde, eingerostete Gelenke? ANZEIGE Schulter Rücken Knie Mit zunehmendem Alter fühlen sich die Gelenke oft nicht mehr so fit und beweglich an wie früher. Was können Sie selbst für gesunde Gelenke tun? Wissenschaftlerhaben mitRubax Gelenknahrung einen intelligenten Mikro-Nährstoffkomplexspeziell fürgesundeGelenke, Knorpelund Knochenentwickelt. Er bestehtaus vier körpereigenen Gelenkbausteinensowie 20wichtigenVitaminenund Mineralstoffen in einer ganzspeziellenZusammensetzung. Rubax Gelenknahrung schenkt müden Gelenken neue Kraft.

Anzeige Clean-Eating:Sauber essen– trotzStressund Zeitmangel Gesunde Ernährung ist essentiell für einen gesunden Lebensstil. Die Aufnahme von gesunden Nahrungsmitteln wirkt sich positiv auf unsere körperliche undgeistigeFitness aus. Wer sich also gesund ernährt,stärkt sein Wohlbefinden, die Vitalität, Fitness undProduktivität. Dabei geht der Trend immer mehr in Richtung naturbelassener undunverarbeiteter Produkte: Clean-Eating. Denn in frischen und möglichst unverarbeiteten Lebensmitteln finden wirVitalstoffewie Vitamine,Spurenelemente, Mineralstoffe, Amino- und Fettsäuren, die für unsere Gesundheit von großer Bedeutung sind. Sie geben unserem Körper alles, was er braucht, stärken das Immunsystem 12 Teile und haben somit einen krankheitsvorbeugenden Effekt. Beim Clean-Eating ist fast alles erlaubt. Wichtig ist, dass das Essen naturbelassen, das heißt unverarbeitet ist. Demnach sind natürliche Rohstoffe wie Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Salat, Fleisch, Fisch, Vollkornprodukte vordergründig zu verzehren. Zucker wird beispielsweise durch Honig, Stevia oder Kokosblütenzucker ersetzt. Gesunde, hochwertige Fette und Öle, die eine Vielzahl mehrfach ungesättigter Fettsäuren enthalten, wie kaltgepresstes Olivenöl, Nüsse, Samen oder Avocados sind ebenfalls erlaubt. Besonders gut ist die Kombination von komplexen Kohlenhydraten und fettarmes Eiweiß, wie zum Beispiel Tomate und Mozzarella oder Tofu,Fleischoder Fischmit gedämpftem Gemüse. Das Frühstück spielt eine große Rolle und sollte bewusst zu sich genommen werden, damit der Körper ausreichend Energiefür den Taghat.Genauso wichtig ist es, regelmäßig zu essen –bis zu sechs kleine MahlzeitenamTag sind empfehlenswert.Mit regionalem und saisonalem Obst und Gemüse wird die Ernährung rundum gesünder. z.B. z.B Würfel Rote Bete Aber oft ist Stress und Zeitmangel der Grund dafür, dass man zu ungesundem Essen wie Fast Food oder Fertiggerichten greift. Der Alltag muss gemanagt und Familie, Freunde und Arbeit unter einen Hut gebracht werden. Da bleibt wenig Zeit für eine gesunde und ausgewogene Ernährung und das Ziel von einem gesunden Lebensstil entfernt sich dadurch immermehr. Mittlerweile gibt es jedoch viele Tipps und nützlich Küchenhelfer, die trotz Stress und Zeitmangel, schnell und ohne Aufwand eine gesunde Ernährung ermöglichen. Fehlt beispielsweise die Zeit das Gemüse für die Suppe oder das Obst für den Obstsalat zu schneiden, dann können praktische Multifunktions-Schneider, wie zum Beispiel der Nicer Dicer MagicCubeperfekt unterstützen. Sehr empfehlenswert und zeitsparend ist auch das Vorkochen und Einfrieren von Mahlzeiten. So könnengesundeSpeisen –bei praktisch keinem Vitalstoffverlust –gelagert, bedarfsgerecht aufgetaut und verwendet werden. Scheiben z.B. Zwiebeln ... und viele Schneid-Ergebnisse mehr! Julienne z.B. Möhren Im Interview: Petra Repac DieErfinderin des Nicer Dicer »Mit diesem Multifunktions- Schneiderzaubern Sie im Handumdrehen leckere, gesunde Gerichte für die ganze Familie.« Wasist IhnenbeimKochen wichtig? Ich koche sehr gerne und mit viel Leidenschaft. Dank verschiedener Küchenhelfer kann ich unter Zeitdruckund ohne viel Aufwand gesund und ausgewogen kochen. Seitdem sind Fertigprodukte mit viel Zucker für mich tabu und ich fühle mich viel besser, vor allem gesundheitlich –ich bin nicht mehr so anfällig für Krankheiten. Welche Zutat darf beim Kochen nichtfehlen? Zwiebeln sind neben demKnoblauch eine derwichtigstenZutaten, um ein Gericht auf Vordermann zu bringen. Siegeben den perfektenGeschmack undsindauchnochsehr gesund. Wasfrühstücken Siemorgens? Gerade morgens muss es immer sehrschnell gehen.Trotzdemmöchte ich nicht auf mein Müsli mit Obstsalatverzichten. Mitdem Nicer Dicer Magic Cube geht die Zubereitung besonders schnell und ich liebe es, wenn das Obst infeine und gleichmäßige Würfel geschnittenist. Magic Cube, der auf 4 Seiten verschiedene Schneid-Optionen bietet. Mit jedem Dreh ergeben sich neue Schnitte: Würfel, Stifte, Scheiben, Spiralen, Julienne, Geriebenes im Gesamtwert von 89,90 59, 90 *Alle Preise in € Sie sparen über 30% * Hochwertige Pfanne Ø20cm mit abnehmbarem Gr GRATIS erhalten Nur für kurze Zit! Zeit! Bis 2.11.2016 bestellen! GRATIS Rund um die Uhr anrufen! Anruf zum Ortstarif! rif! Mobilfunk kann abweichen. m 2 2.1 riff er lten .11.2016 bestellen! Gilt nur in Verbindungmit Bestellung des Hauptsets. Lieferung ohne Dekoration. (Modellbeispiel) Gilt nur in Verbindung mit Bestellung des Hauptsets. Lieferung ohne Dekoration. (Modellbeispiel) Tel. 06431/921 960 010 . www.genius-tv.de www.genius2.tv GeniusPlusTV: Grtis Vand 30 tGe Gld zuück Gaan Jetzt einschalten: Petra Repac live.Täglich die besten Rezepte,Tipps und Tricks zum Kochen mit dem NicerDicer!

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016
121 Neusäß 02.03.2016