Aufrufe
vor 1 Jahr

101 Augsburg - Süd 02.03.2016

101 Augsburg - Süd 02.03.2016

Seite 20 Mittwoch, 2.

Seite 20 Mittwoch, 2. März 2016 37 Jahre STADTZEITUNG AUGSBURG®ION Rekord bei Fahrgastzahlen Augsburg. Noch nie waren so vieleMenschen mit denBussen und Straßenbahnen der Stadtwerke Augsburg (swa) unterwegs wie im Jahr 2015. Mit mehr als 59,3 Millionen Fahrgästen nähern sich die swa mit großen Schritten der 60-Millionen-Marke, teilte das Kommunalunternehmen in einer Pressemitteilung mit. „Wir haben für 2015 zwar mit einer deutlichen Zunahme der Fahrgastzahlen gerechnet, dass sie so Hospizhelfer werden Augsburg. Gudrun Theurer, Ausbilderin der Hospizhelfer sowie Seelsorgerin im ambulanten Hospizdienst, informiert hoch ausfällthat uns aber positiv überrascht“, erklärt swa-Geschäftsführer Walter Casazza. Gut zwei Millionen Fahrgäste mehrkonntendie swa 2015 gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Das ist ein Plus von 3,7 Prozent und deutlich mehr als die bundesweite Fahrgaststeigerung im Nahverkehr von 0,5 Prozent. „Das Ergebnis zeigt, dass dieBürgerden Nahverkehr verstärkt nutzen, wenn das Angebotstimmt“,soCasazza.(pm) Schulungfür pflegende Angehörige Altmetall-Ankauf! Sofort Bargeld! Macht Ihr Metall zu Geld Rohstoffhandel Containerdienst Augsburg-Inningen, Wasserturmstr. 51 oder Einfahrt NETTO, Tel. 0821/65084-70 www.patamu-augsburg.de Augsburg. Die Malteser Augsburg bieten ab6.April jeweils mittwochsvon 17 bis 19 Uhrihre SchulungEduKation für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz an. Ziel des Schulungsprogramms ist die Entlastung durch Förderung derKommunikation: Angehörige sollen lernen, die Krankheit Demenz sowie die Auswirkungenauf Erkranktebesserzuverstehen undzuakzeptieren, wodurch der Umgang untereinander erleichtert wird. Die Schulungskosten belaufen sich auf 80 Euro, die zum Teil von der Pflegekasse erstattet werden können. Anmeldungen sind möglich bis Freitag, 18. März, unter Telefon 0821/258 50-48 oder per E-Mail an: susanne.musiol@malteser-augs burg.de.(pm) am Mittwoch, 9. März, von 19 bis 21 Uhr über die Aufgaben der Hospizhelfer im St. Vinzenz-Hospiz, Nebelhornstaße 25 in Augsburg-Hochzoll. Jedes Jahr bildet der Verein Hospizhelfer in einem mehrteiligenSeminar.Der nächste Kurs beginntimHerbst. Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos; um telefonische Anmeldung unter Telefon 0821/2 61 65 0(vormittags) wird gebeten. (oh) Redaktionsschluss immer freitags 12 Uhr Gegenwind kommt auf WIRTSCHAFT / Die Kritik am geplanten Gewerbegebiet in Stadtbergensüdlich der B300 nimmt zu. DieAusschussgemeinschaft moniertdie Zustimmung Augsburgs. Augsburg. Ein geplantes Gewerbegebiet derStadt Stadtbergenander Grenze zu Augsburg sorgt für Ärger. In einer Pressemitteilung kritisiert die Ausschussgemeinschaft Freie Wähler, Linkspartei, ÖDP und der Polit-WG, dass die Planung mit ausdrücklicher Zustimmung der Augsburger Stadtregierung erfolge.Gegenwind fürdas Projekt gibt es auch vom BUND Naturschutz wegen zu erwartender Verkehrsprobleme und vor allem, weil dadurch die Frischluftzufuhr von Westen her nach Augsburg erheblich eingeschränkt würde. Eine Bürgerinitiative gegen das Gewerbegebiet hatsichinStadtbergen formiert. Stadtrat Otto Hutter (Die Linke) stellt daher die Anfrage andie Augsburger Stadtregierung, welche Vorteile man sich für dieStadtAugsburg von dem Gewerbegebiet in Stadtbergen verspreche. „Angesichts der katastrophalen Haushaltslage in Augsburg wäre doch eher zu erwarten, dass dieStadt Augsburg die Kaufkraft der Augsburger Bürger dem Augsburger Einzelhandel zufließen lassen will“,soHutter. Tatsache ist, dass es bisher keinerlei Beschlüsse des Stadtratesvon Stadtbergen gibt,südlich der B300 einen Bebauungsplan aufzustellen. Daher gibt es aktuellauchkeine Beteiligungsverfahren von Trägern öffentlicher Belange und Nachbarkommunen. Mögliche Gewerbeflächen südlich der B300 wurdenbereits vorJahrzehnten Heftig diskutiert wird derzeit das neue Gewerbegebiet südlich der B300, für das es nochkeinerlei Beschlüsse des Stadtberger Stadtrates gibt. Foto: Archiv Stadt Stadtbergen im Flächennutzungsplan der damaligen Gemeinde Stadtbergen festgelegt. ImRahmen des Aufstellungsverfahrens wurde auch die Stadt Augsburg beteiligt. „Ob und wie sich die Stadt Augsburg damals geäußert hat, müsste im Archiv recherchiert werden“, betont Ulrich Lange, Stadtbaumeister der Stadt Stadtbergen. Die Stadtberger Bürgerinitiative „natürlich-nah-dran“, die von der Stadtberger SPD, den Grünen und dem Bund Naturschutz getragen wird, startete vor Monaten eine Unterschriftenaktion gegen das neue Gewerbegebiet und hat die erforderliche Anzahl von mehr als 1200 Unterschriften mittlerweile erreicht. Die Mehrheit der Stadtberger Bürgerhabemit ihrer Unterschrift somit gezeigt, dass kein Gewerbegebiet südlich der B300 gewünscht sei. Aktuell werde mit der Stadtverwaltung der Übergabezeitpunkt der Unterschriftenliste diskutiert, sagt Stadtbergens SPD- Fraktionsvorsitzender Roland Mair. Die Verwaltung muss nach Übergabeder Unterschriftenliste, innerhalb vonvierWochen vomStadtrat überdie Zulässigkeit beziehungsweise Unzulässigkeit des Bürgerbegehrens beschließen lassen, dazu müssen die Unterschriften geprüft werden. Mair unterstreicht, dass mit dem Ergebnis aus dem Bürgerbegehren diese einschneidende Maßnahme verhindertwerden könne. Falls das Gewerbegebiet kommt, werdenachWortender Bürgerinitiative im innerörtlichen Verkehr mit einem Verkehrschaos gerechnet, so die Meinung des BUND Naturschutz. Weiterhin seien dem Stadtrat wenig Möglichkeiten gegeben, in diesem Gewerbegebiet zu bestimmen, ob es zu einer Ansiedelung von Einkaufsmärkten oder produzierendem Gewerbekomme.(si) BAYERNSGRÖSSTE AUSWAHLANGEBRAUCHTENBMW. HERZLICH WILLKOMMEN IM ZENTRUM GEBRAUCHTE AUTOMOBILE DERBMW NIEDERLASSUNG MÜNCHENINFRÖTTMANING. BMW Niederlassung München ZentrumGebrauchte Automobile Fröttmaning Freude am Fahren Finden SieIhren Traum BMW oder MINI untermehr als2.000hochattraktiven Gebrauchtfahrzeugen und 500 Jungen Gebrauchten Dienstfahrzeugen. Beiuns erwartet Siedie größteAuswahl an BMW und MINI Modellen,Motorisierungen undAusstattungsvariantenzu sehr attraktivenKonditionen.ProfitierenSie von derMöglichkeit zur Inzahlungnahme IhresAltfahrzeugs,der EUROPlus Gebrauchtwagengarantie undunserer Sonderfinanzierung ab 0,99% eff. Jahreszins. Finanzierungsangebot 1) : BMW 120d 5-TürerSport Line EZ: 02/15, 21.869 km, Sparkling Bronze met., StoffAnthrazit, LM, abnehmbare Anhängerkupplung,Multifunkt. f. Sport-Lederlenkrad, Speed Limit Info, Licht- u.Comfortpaket, Sportsitze, Sitzhzg., PDC, Klimaautomatik, Navi, Xenon, Nebelscheinwerferuvm. Finanzierungsangebot 1) : BMW 320d Touring Sport Line EZ: 03/15, 16.185 km, Mineralgrau met., LederDakotaSchw.,LM, Autom. Getriebe Steptronic, Multif.für MLederlenkrad, schwenkb. Anhängerkupplung,PDC, Panorama Glasdach, Navi, Speed Limit Info, Sportsitze, Sitzhzg., Lordosenstütze,Klima, Xenon, HiFi uvm. Finanzierungsangebot 1) : BMW 520d Touring Luxury Line EZ: 04/15, 19.433 km, Saphirschw.met., LederDakotaZimtbraun/ Schw., LM, schwenkb. Anhängerkupplung,Komfortzugang, aut. Heckklappenbetätigung, Innen u. Außenspiegel aut. abbl., Sport- Lederlenkrad, Sitzhzg., PDC, Klima, HiFi, Navi, Fernlichtassist. uvm. Finanzierungsangebot 1) : MINI CooperSD5-Türer EZ: 06/15, 17.300 km, Midnight Black met., Leder Carbon/Black, LM, Autom. Getriebe Steptronic, Head-Up Display, Multif.f.Sport- Lederlenkrad, Panorama Glasd., Sportsitze, PDC hinten, Klima, Navi, Geschwindigkeitsrglg. m. Bremsfunktion, LED-Nebelscheinw. uvm. Barpreis: 24.960,00 EURO Anzahlung: 4.200,00 EURO Laufzeit: 36 Monate Nettodarlehensbetrag: 20.947,13 EURO Gesamtbetrag: 22.484,37 EURO Zielrate: 13.728,0 EURO Sollzinssatz p.a. 2) : 2,95 % Eff. Jahreszins: 2,99 % Monatliche Finanzierungsrate: 250,00 EURO Barpreis: 36.900,00 EURO Anzahlung: 6.200,00 EURO Laufzeit: 36 Monate Nettodarlehensbetrag: 30.976,64 EURO Gesamtbetrag: 33.281,77 EURO Zielrate: 21.033,00 EURO Sollzinssatz p.a. 2) : 2,95 % Eff. Jahreszins: 2,99 % Monatliche Finanzierungsrate: 350,00 EURO Barpreis: 40.900,00 EURO Anzahlung: 7.980,00 EURO Laufzeit: 36 Monate Nettodarlehensbetrag: 33.226,63 EURO Gesamtbetrag: 35.660,73 EURO Zielrate: 21.677,00 EURO Sollzinssatz p.a. 2) : 2,95% Eff. Jahreszins: 2,99 % Monatliche Finanzierungsrate: 399,00 EURO Barpreis: 29.900,00 EURO Anzahlung: 4.500,00 EURO Laufzeit: 36 Monate Nettodarlehensbetrag: 25.624,16 EURO Gesamtbetrag: 27.515,51 EURO Zielrate: 17.043,00 EURO Sollzinssatz p.a. 2) : 2,95 % Eff. Jahreszins: 2,99 % Monatliche Finanzierungsrate: 299,00 EURO 1) Finanzierungsangebote der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München. Gültig bei bei Kauf und Zulassung bis 31.03.2016. Inkl. Shortfall GAP Versicherung durch die Allianz Versicherungs-AG. Bonität vorausgesetzt. /2) Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit. /Abbildungen ähnlich. Druckfehler, Irrtümer, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Preise inkl. MwSt. BMW AG Niederlassung München www.bmw-muenchen.de Zentrum GebrauchteAutomobile Werner-Heisenberg-Allee 10 80939 München Tel.: 089 3535 802 E-Mail: bayerns-groesste-auswahl@bmw.de Mehrunter: www.bmw-muenchen.de/ groessteauswahl

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016
121 Neusäß 02.03.2016