Aufrufe
vor 2 Jahren

101 Augsburg - Süd 04.11.2015

SPORT/AUGSBURG Seite 6

SPORT/AUGSBURG Seite 6 Mittwoch, 4. November 2015 36 Jahre STADTZEITUNG Freiwilligebitten um Klicks Augsburg. Die Augsburger Hilfsorganisationen bitten um Unterstützung im Netz. Am 7. Dezember verleiht der Bundesinnenminister den Förderpreis „Helfende Hand“, die höchste Auszeichnung im deutschen Bevölkerungsschutz. Inder Kategorie Publikumspreis liegt es in der Hand der Internet-Nutzer, überdie besten Projekte abzustimmen. DieArbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen, gemeinsam mit Feste Zähne (Krone auf Implantat) Auch ohne Knochenaufbau durch Kurzimplantate. Eine kostengünstige Variante die sich bewährt hat. Karten für 78€ inkl.Buffet ERFAHRUNG PRÄZISION HERZLICHKEIT Zahnarztpraxis Dr.Fritzsche Annastraße 5 ☎ 0821 -30565 www.zahnarzt-dr-fritzsche.de Seit 20 Jahren implantologisch tätig. der Hochschule sowie dem Stadtfeuerwehrverband, und damit insgesamt 1200 Aktive sind –wie zuletzt 2013 –nominiert und zählen auf die Stimme derAugsburger. Unter www.helfende-handfoerderpreis.de kann man sein Votum für die Augsburger Helfer abgeben. Wichtig ist dabei, nach dem Abstimmen die E-Mail-Adresse zu bestätigen, da sonst die Stimme nicht gezählt wird.(pm) Malteser unterstützen Augsburg. Die Malteser in Stadt und Landkreis Augsburg bieten amMontag, 9. November, einen Friedhofsbesuchsdienst an. Im Rahmen des kostenfreien Angebotes ermöglichen die Malteser Senioren, Schwerbehindertenund Pflegebedürftigen den Besuch ihrer verstorbenen Angehörigen. Anmeldungen sind möglich unter Telefon0821/258 50-71. (pm) Reisewelt24 Andreas Stetter Silvesterball – Feiern Sie mit uns! Feiern Sie den Ausklang diesen Jahres und beginnen Sie gemeinsam mit uns das Jahr 2016. Genießen Sie künstlerische Höhepunkte undfeiernSie im schönen Ambienteder Stadthalle Stadtbergen. Die passende Stimmung zum Tanzen bringt uns die Band „Sound Train“. Es erwartet Sie ein Silvesterbuffet, eine Tombola mit vielen tollen Preisenund ein Silvesterfeuerwerk. Einlass ab 19 Uhr,Eintrittinkl. Buffet 78 €pro Person, Abendkleidung DerReinerlösgehtandie Jugendarbeit der Augspurgia e.V. Veranstalter:Augspurgia e.V. Pilgerhausstr.4,86150 Augsburg Kartenvorverkauf ab 16. Oktober! bei AZ Kartenservice, Reisewelt24 und Rathaus Stadtbergen (Oberer Stadtweg 2, Stadtbergen) & (08 21) 49 70 667 www.reisewelt24.de Bestellen Sieunseren Online-Newsletter undgewinnen Siemit ein bisschen Glück eine Mittelmeer-Kreuzfahrt! Akzeptanzstelle für Volltreffer fürsEisstadion EISHOCKEY / DasNationenturnier „Deutschland Cup“ wirderstmals in Augsburgausgetragen –und ermöglichte nun eine Fertigstellung der dringendsten Arbeiten an der ewigen Baustelle. George Stadler Helferin trotzHandicap SOZIALES / Iris Hentschel kann wegen einer Krankheit ihrenBeruf nichtmehr ausüben. Indem sie einemFlüchtling hilft,Deutschzulernen, hatsie wieder zu sich selbst gefunden. Für den „Deutschland Cup“ wurden die dringendsten Arbeiten am Curt- Frenzel-Stadion fertiggestellt. Zu tun gibt esdennoch noch einiges an Augsburgs ewiger Baustelle. Foto: Janina Funk Augsburg. Man sieht es beim Vorbeifahren: Es tut sich was am Eisstadion. Der Bauschutt der vergangenen Jahre wurde entfernt, die provisorischen Zäune um die Plazaersetzt, der Stadionsockel strahlt jetzt in anthrazit –und ganz neuwurde der Schriftzugüberdem Haupteingangvervollständigt. Ein paar Monate lang befand sich dortnur eineinsames Test- “C“, so dass sich einige Fans schon fragten, ob die Verzögerung auf Oberbürgermeister Kurt Gribl zurückzuführen war, der hier lieber ein „K" gesehen hätte, denn Curt schreibt Gribl bekanntlichmit „K". Doch jetzt ist der lang versprochene Name Curt-Frenzel- Stadion endlich über dem Südund dem Ost-Eingang angebracht, nur die Zirbelnuss daneben fehlt jeweils noch. Auch im Stadion und auf Bahn zwei hatsicheinigesgetan. Denn der am kommenden Wochenende erstmals in Augsburg ausgetragene Deutschland Cup ermöglichteendlichdie zügige Fertigstellung der dringendsten Arbeiten ander ewigen Baustelle (seit2009). In den vergangenen Jahren nahmen am Deutschland Cup neben den Gastgebern aus Deutschland die ewigen RivalenSchweiz und Slowakei sowie abwechselnd Team USA und Team Kanadateil. Für den neuen Coach Marco Sturm bietet der vomDEB ausgetragene Nationencup die einzige Möglichkeit seine Nationalmannschaft kennenzulernen und zu testen, denn weitereTurniereund Länderspiele vor der WM imMai 2016 sind nicht vorgesehen. MarcoSturm vertraut weitgehend auf einen eingespielten Kader, der einzige Neuzugang wird der Deutschkanadier Brooks Macek vonden Iserlohn Roosters sein. AEV-Spieler sucht man im DEB-Dress vergeblich, nurein paar ehemalige Panther werden für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen: TorhüterDennis Endras (jetzt Mannheim), die VerteidigerDaryl Boyle(München)und Benedikt Kohl (Ingolstadt) sowie Stürmer Sebastian Uvira (Köln). Bis auf Felix Schütz Sind Freunde geworden: Mohammed Ahmad Alshikh mit seiner Sprachpatin Iris Hentschel. Foto:DWA/Riske Sicherdurchden Winter Gerade an winterlichen Tagen ist ein warmes, ausgewogenes Mittagessen besonders wichtig. Wer sich ein Mittagessen heiß ins Haus bestellen möchte, kann eine neue Art des Lieferservice nutzen. Denn die Fahrzeuge sind mit einem Ofen ausgestattet, sodass die Menüs während der Fahrt zum Kunden gekocht werden können. Auf diese Weise wird das Essen nicht warmgehalten, sondern ist punktgenau gekocht, schmeckt frischer und ist garantiert heiß, wenn es beim Kunden ankommt. Angeboten wird dieser frische Lieferservice auch bei Eis und Schnee vonden Johannitern. Die erste Küche, die an die Haustür kommt. (Torpedo Nizhny Novgorod/ KHL) spielen alle deutschen Nationalspieler in derDEL. Ben Hanowski vertritt die Augsburger Farben Team USA startet wie üblich nicht mit einer NHL-Auswahl, sondernmit in Europabeschäftigten Spielern. Besonderes Augenmerk liegt auf Auston Matthews: Das erst 17 Jahre alte Ausnahmetalent verbringt seine mutmaßlich letzte Saison vor dem Sprung in die NHL nicht an einem amerikanischen College, sondern scort für Zürich in der NLA–und dasnicht schlecht. Die interessantesteUS-Personalie für AEV-Fans: Ben Hanowski ist der einzige aktuelle Augsburger beim Deutschland Um diesen „Zirbelnusspokal“ wird beim Deutschland Cup gespielt. Foto:George Stadler Cup–sicher einGrund für einige Anhänger, dieses Mal auch mit Team USA zu sympathisieren. Die Schweiz und die Slowakei treten mit ihrem stärksten Auswahlteam an, allerdings müssen sowohl Eidgenossen als auch Slowaken wieauchMarco Sturm auf die in Nordamerika beschäftigten Spieler verzichten. Gegen diese Gegner wird es schwer, den Vorjahreserfolg zu wiederholen, aber dasdeutsche Team möchte natürlich wie im vergangenen Jahr –2014 wurde der Cupletztmalig inMünchen ausgetragen –sein eigenes Turnier auch 2015 gewinnen. So soll auch die Reklametrommel gerührt werden für die WM im eigenen Land, die 2017 ausgetragen wird. Augsburg. Angela Merkel kommt inMohammed Ahmad Alshikhs Deutschbuch vor. Bundespräsident Joachim Gauck dagegen hat der junge Syrerschon persönlich kennengelernt: Beim diesjährigen Bürgerfest imSchloss Bellevue war er mit 4000 anderen ehrenamtlich Engagierten aus ganz Deutschland eingeladen. Berlin oder Bonn, Köln oder Karlsruhe –der 29-Jährige hat schon einige deutsche Städte bereist, um sich mit anderen Flüchtlingen zutreffen und an verschiedenenProjekten teilzunehmen. Und der studierte Finanzmanager hat noch weitere Ziele: Er möchte in Deutschland einen Doktortitel erwerben. Sein Studienabschluss an der Universität Damaskus wurde inzwischen anerkannt. Für die Promotion muss er allerdings entsprechende Deutschkenntnisse nachweisen. Neben einem Intensivsprachkurs trifft er sich daher zwei Mal in der Woche mit seiner Sprach- und Lernpatin Iris Hentschel. Vermittelt hat diese Patenschaft Manfred Hörr vom Jugendmigrationsdienst des Diakonischen Werkes Augsburg (DWA). Zehn Tage Vorbereitungszeit hatte Mohammed damals noch für seine Deutschprüfung B1. „Wir haben uns jeden Tag getroffen, und die Bemühungen waren nicht umsonst“, erinnert sich Hentschel. Gemeinsam lernensie für dienächste Prüfung, schreiben Briefe ans Jobcenter oder sprechen über die aktuellen Nachrichten aus Syrien. „Wer in der Beratung arbeitet, hatfür dasPersönlicheoft keine Zeit“, sagt die 30-Jährige. Auch sie profitiert von der Sprachpatenschaft: „Ich habe einen guten Freund gefunden.“ Doch es steckt noch viel mehr dahinter: „Ich kann mich wieder wertschätzen.“Das warnicht immer so,seit2010 beiihr schleichend eine Krankheit begann, wegen dersie zunächst ihren Berufals Physiotherapeutin nicht mehr ausüben konnte und inzwischen imRollstuhl sitzt. „Mit Jammern funktioniert es nicht.“ Auch Mohammed Ahmad Alshikh beschwert sich nicht über seine Situation. Er ist vielmehr dankbar für die Unterstützung, die er bekommt und will selbst helfen. So begleitet eretwa andere Flüchtlinge zumJobcenter oder zum Sozialamt und übersetzt für sie. Und erhat seiner Sprachpatin etwas versprochen: Sollte eines Tages sein Traum von der eigenen Firma in Deutschland in Erfüllung gehen, möchte ersie dort einstellen. (pm) Testen Sie unsere Menüs! 365 Tage für Sie da. Mit uns kommt noch mehr Genuss ins Haus. Täglich, auch an Sonn- und Feiertagen. Jetzt bestellen: Tel. 0821/19 214 www.johanniter.de Kennenlern-Angebot „3 xMenügenuss ins Haus“ für nur 5,49 € pro Menü. © apetito Der Menüservice der Johanniter wird im Auftrag durch die apetito AG ausgeführt.

36 Jahre DANCE CUP 2015 STADTZEITUNG Mittwoch, 4. November 2015 Seite 7 Das sind die Crews DANCE CUP / Tanz-Event findet am kommenden Samstag in der City Galerie statt. Diese vier Mädels tanzen für die Big Group NaturalDisaster. Foto: Tanzschule Chill &Dance Paul, Nele,Luanne, Luisa, Luca, Lena, Laura, Ana-Sofia, Azra, Andrea und Lena bilden die Gruppe „Natural Disaster“, die in derKategorie „Big Group“ an den Startgeht. Die Gruppe wurde 2014 mit einem Casting inder Augsburger Natural Disaster Tanzschule „Chill &Dance“ gegründet. „Natural Disaster“ tanzt Hip Hop, „weil es so vielseitigist und wiresliebenneue Tanzschritteund Styles zu erlernen“. Das Motto der Teilnehmer: Spaß haben und Alles geben. Augsburg. Die besten Tänzer der Region werden auch in diesem Jahr wieder beim „Augsburger Dance Cup“ gesucht. Am Samstag, 7. November, ist es soweit. Von 10 bis 19Uhr messensichdie teilnehmenden Gruppen in den unterschiedlichsten Stilen und bieten Tanzsportvom Feinsten. Werambestentanzt, darüber entscheidet dieJuryaus Markus Heffner (Radio Fantasy), Sarah Segovia (Tanzschule München) und Star-Choreograph Detlef „D!“ Soost, derbereits über 100 national und international bekannte Showgrößen trainiert hat. Die StadtZeitung Augsburg präsentiert gemeinsam mit Radio Fantasydas Event. Die Teilnehmer, die sich aus Duos, „Small Groups“ und „Big Groups“ zusammensetzen, stehen inzwischen fest. Auf dieser Seitestellen wirdie Tanz-Crews vor. (lb/ap) Die BigGroup Team Black der Tanzschule Trautz &Salmen. Foto:Trautz &Salmen Bereits vor einigen Jahren entstand in der Augsburger Tanzschule „Trautz &Salmen“ die Kombo „TeamBlack“, die in der Kategorie „Big Group“ antritt. Unter dem Motto „Teamwork makes the dream work!“ tanzt Team Black die Gruppe einen Mix aus Hip- Hop-Stilrichtungen. Neben dem „großen“ Team Blacktretenauchdie „Black Juniors“ in der Kategorie „Big Group“ an. Sie gibt es seit einem Jahr.Ihr Tanzstil: HipHop. Seit fünf Jahren ein eingespieltesTeam: DieBig Group Control. Foto:Tanzgalerie Kuschill Die Gruppe „Control“, die es seit fünfJahren gibt,geht fürdie Tanzgalerie Kuschill an den Start. Die „Big Group“ tanzt Street Dance und besteht aktuell aus Eine weitere „Big Group“ der Tanzgalerie Kuschill ist die Gruppe „Destroyer“, die es inzwischen seit einem halben Jahr gibt.Sie tanztStreetDance Vor circa einem Jahr ist„Smiley Attack“ entstanden, eine weitere „Big Group“ der Tanzgalerie Kuschill. Kristina, Elisa, Alina, Control Destroyer SmileyAttack Achim, Nina, Lea, Nadine F., Denise, Nadine H., Michelle, Ayla, Majel, Sarah, Kim-Isabelle, Lea, Binia, Michelle und Sarah. Tanz ist für sie Leidenschaft. und besteht ausMelissa, Jennifer, Alicia,Lara, Christina, Nina, Chiara, Nelly, Evelyn, Cardin, Andrea, Ariane, Aurora und Laura. Sarah,Lena, Viktoria,Jana, Leonie,Elenora, Dennis,Laura,Jessica, Louise, Kathrin, Maximilian. DieBig Group Respect geht für die Tanzschule RIZE an den Start. Foto: Tanzschule RIZE Dance Act Kimberly, Maria, Nathalie, Angelina, Ben, Chantal, Lias Joel, Celina, Yasin, Milena und Vanessa treten ebenfalls als „Big Group“ für die Tanzgalerie Kuschill an. Die Gruppe mit dem Namen „Dance Act“ gibt es seit einem halben Jahr, sie tanzt Street Dance. Asena, Aylin, Steffi, Evelina, Elena, Tajma, Kathy treten für die Tanzschule „Chill &Dance“ an. Die Tänzer der Crew „Unlimited“ sind zwischen 17 und 24 Jahre alt. Die Gruppe wurde 2014 durch ein Casting gegründet. „Mit Hip Hop können wir Respect Unlimited Jennifer, Christina, Undine, Gülcin, Marcel, Daniela, Melissa,Alina, Julia, Mareike, Bianca, Angelika, Jennifer, Celine, Viktoria, Vanessa und Marina treten als „Big Group“ für die Tanzschule „RIZE“ aus Dillingenan. Die Gruppebesteht seit 2007, mit wechselnder Besetzung. DieTanzrichtungvon „Respect“ ist eine Mischung aus Hip Hop und Jazz. Das Motto der Gruppe:„Don’t think.DANCE.“ Die BigGroup Dance Act. Foto: Tanzgalerie Kuschill unsereEmotionen und Gefühle zum Ausdruck bringen. Wenn wir zusammen tanzen, egal ob im Training oder auf der Bühne, vergessen wir alles um uns herum“, betonendie Tänzer.Ihr Motto: „Dance like there is Nobody watching.“ Die Team BlackJuniors treten ebenfalls als BigGroup an. Foto: Trautz &Salmen DA F.U.N.K. youngstars Die Crew „DA FUNK youngstars“ geht für das Tanzstudio DA F. U. N.K. an den Start und tanzt Hip Hop, Streetdance und Dancehall. Ihr Motto: „This ishow we dance!“ Teilnehmende Tänzer: Nico, Kelly, Lena, Anastasia, Caroline, Simon, Corinna, Sarah, Sara, Klara, Cheyenne undNoah. Das Tanzstudio „dance &more“ aus Friedberg schickt die „Big Group“ „Moove Army“ins Rennen. Die Gruppe wurde diesen Septembergegründet und tanzt Moove Army Big Group DA FUNK youngstars. Hip Hop. Ihr Motto: „Einer für alle, alle füreinen.“ Teilnehmer sind: Nacho, Huy, Can, Salvo, Julius, Aaron, Tai, Phatund Daniel. Moove Nation Die„Small Group“ des Tanzstudios „dance & more“ besteht aus Karen, Daniel, Roshi und Tai. Seit ein paar Wochen tanzendie Freunde unterdem Namen „Moove Nation“. Die Small Group Red Lips der Tanzschule Chill &Dance gibt es seit Sommer 2014.Hip Hop ist die Leidenschaft von Jennifer, Lucrezia, Dalia, Dilara, Thien Nhi und Vanessa. Foto:Chill &Dance Die Big Group Powerkids des Tanzstudios Effekt: Felicitas, Karishma, Max, Annika, Gioacchino, Lena, Carmen, Lena, Justine, Lorena, Amelie, Marlene, Lilly, Chiara, Maike, Suna,Ayleen, Mina, Darlin,Verena. Foto:Tanzstudio Effekt DieSmall Group Unlimited. Foto: Tanzstudio Chill &Dance Die Small Group Fullenergie des Tanzstudios Effekt: Selina, Alexandra, Jana, Kajsa, Ronja und Katharina. Foto: Tanzstudio Effekt Explosion und Powerkids DasTanzstudio„Effekt“ trittmit zwei „Big Groups“an. DasMotto derTänzer ausKissing:„Tanzen ist Träumen mit den Beinen“. Teilnehmer der beiden Gruppen sind: Ayleen, Amelie, Gioacchino, Max, Justine, Tabea, Lorena, Karishma, Felicitas,Lena, Sarah,Maria Carmen, Hanna, Melanie undSarah. Das Duo „Mona und Alex“ von DA F.U.N.K. Das Duo „2gether“, das Duo „LA.dies“ und das Duo „Robin und Chris“ der Tanzschule „Trautz &Salmen“. Weitere Teilnehmer Das Duo „Twenty-Seven“ der Tanzschule „dance &more“. Das Duo „Achim und Sarah“ derTanzgalerie „Kuschill“. Die „Small Group“ „CCC new“ vonder Tanzgalerie Kuschill. DieSmall Group DaftCrew der Tanzschule Trautz &Salmen. Foto:Trautz &Salmen Für dieTanzschule Trautz &Salmen geht auch die Small Group New Generation an den Start. Seit drei Monaten tanzt die Gruppe in ihrer aktuellen Zusammensetzung. Die Teilnehmer Tijana, Lena, Charlotte, Alexandra, Ilayda und Charlotte sind zwischen acht und elf Jahre alt. Foto:Trautz &Salmen Die Small Group Team Passion der Tanzschule RIZE besteht aus Angelika, Christina, Marcel, Jennifer, Undine, Gülcin und Melissa. Foto:Tanzschule RIZE

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016
121 Neusäß 02.03.2016