Aufrufe
vor 1 Jahr

101 Augsburg - Süd 07.09.2016

  • Text
  • Augsburg
  • September
  • Sucht
  • Augsburger
  • Menschen
  • Stadtzeitung
  • Frau
  • Telefon
  • Region
  • Gersthofen
101 Augsburg - Süd 07.09.2016

37 Jahre STADTZEITUNG

37 Jahre STADTZEITUNG Mittwoch, 7. September 2016 Seite 15 AUGSBURG & REGION Damit Demenznicht in Vergessenheit gerät ENGAGEMENT / Eine Aktionswoche anlässlich des Welt-Alzheimer-Tags am 21.September soll Betroffene und Angehörigeinformierenund unterstützen. Augsburg. Demenz ist „nach wie vor eine Erkrankung, die enorme Angst macht“, sagt Andrea Reinicke, Mitglied imArbeitskreis Gerontopsychiatrie. Zum Welt-Alzheimer-Tag am Mittwoch, 21. September, heuer mit dem Themenschwerpunkt „Jung und Alt bewegt Demenz“, haben die verschiedenen Stellen, die sich inAugsburg mit der Krankheit befassen, daher zumerstenMal gemeinsamein Programm ausgearbeitet. Der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie –ein trägerübergreifender Zusammenschluss von Vertretern und Mitarbeitern der verschiedenen ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen und Diensten sowie Vertretern von Selbsthilfeorganisationen und Kommunen, Ärzten, Juristen und vielen anderen Akteuren in derRegion – veranstaltet gemeinsam eine Aktionswoche. In einem Programmheft sind alle Angebotevon Samstag, 17., bis Sonntag, 25. September, für Betroffene, Angehörige und Interessierte zusammengefasst. Andrea Reinicke, Claudia Krämer und Claudia Zerbe (von links) vom Arbeitskreis Gerontopsychiatrie präsentieren das vielseitige Programm zur Aktionswoche Demenzfür Augsburg, AugsburgLand und Aichach-Friedberg. Foto:Anja Lütke-Wissing Tierschutz geht neue,moderne Wege UMBAU / AufGut Morhard wirdsichabHerbst einiges tun.Eswirdfleißig geplant. Durch diese gemeinsame Aktion erhofft sich der Arbeitskreis, dass das Thema Demenz in Augsburg Stadtund Land sowie im Landkreis Aichach-Friedberg stärker wahrgenommen undauchenttabuisiertwird. Auf dem Programm stehen Informationen, Hilfs- und Entlastungsmöglichkeiten, Entspannung, Kultur, Bewegung unddie Teilhabe am Leben–eine bunte Palette an Angeboten und Möglichkeiten. Zum Auftakt am Samstag, 17. September, beraten und informieren Fachkräfte aneinem Infostand am Martin-Luther-Platz in der Augsburger Fußgängerzone von 11 bis 17 Uhr. Weitere Angebote sind zum Beispiel ein Vortrag im Bezirkskrankenhaus „Könnte es Alzheimer sein?“, bei dem insbesondere auf die Diagnostik und Behandlung der häufigsten Demenzform, der Alzheimer-Demenz, eingegangen wird. DamitMenschen mit Demenz immer noch amLeben teilhaben können, gibt es zum EINMALIGE Beispiel einen Spaziergang durch den Apothekergarten im Botanischen Garten,Spielevon früher oder ein Sport- und Bewegungsangebot. Aber auch an die pflegenden Angehörigen ist gedacht, ob beim Kochkurs oder beim Vortrag „Ich kann nicht mehr!“ zur Vermeidung von Überforderung und Erschöpfung. Eine Vielzahl von Menschen engagieren sich in dieser Wocheverstärkt für Menschen mit Demenz, denn auch wenn die Krankheit in den vergangenen Jahren deutlichmehr in den Fokus des allgemeinen Interesses gerückt ist, für die Betroffenen und die Angehörigen ist der Alltag nach wie vor extrem belastend. Andrea Reinicke erklärt, warumesbei der Aktionswocheso viele verschiedene Angebote gibt: „Viele Menschen wollen oder können sich mit dieser Krankheit nicht auseinandersetzen. Gleichzeitig gibt es keine Krankheit,bei der die unmittelbare Umgebung so mitbetroffen ist. Die Angehörigen können sich ihr Leben erleichtern, wenn sie richtig und ausführlich informiert sind, den richtigen Umgang mit Menschenmit Demenz kennen und wissen, welche Unterstützungen sie in Anspruch nehmen können und wie ihre eigene Entspannungsstrategie sein kann.“(alw) Das Programm ist unter www. mit-alzheimer-leben.de einzusehen oder kann telefonisch unter Telefon 08921/56 88 181 angefordert werden. Zahlen undFakten MARKENAKTION! AUCH AUF GROSSE MARKEN! Demenz, vom Lateinischen de=ohne, mens=Geist ,ist der Oberbegriff fürverschiedene neurologische Erkrankungen, bei denen unter anderemgeistigeFähigkeiteneingeschränkt sind. Unter Demenz versteht manein Mustervon Symptomen,das viele verschiedene Ursachen habenkann. Demenz ist dabei keine reine Gedächtnisstörung; betroffene Fähigkeitensind Aufmerksamkeit, Denkvermögen, Sprache, Auffassungsgabe und Orientierungssinn. Die Gruppe der Hochaltrigen nimmt überproportional zu und somitauchdie Gruppeder von Demenz bedrohten Menschen. Bei den über 90-Jährigensind 41 ProzentanDemenz erkrankt. In ganz Deutschland leben (Stand 2012) 1,4 Millionen Menschen, die erkrankt sind. Laut Prognose werden es im Jahr 2050 drei Millionen sein. Zwei Drittel der Erkranktensind 80Jahrealt,70 Prozent der Patienten sind Frauen. Zwei Drittel der Erkrankten sind vom Typ Alzheimer betroffen. Bayern hat mit 229000 zurzeit die zweithöchste Anzahl Betroffenerbundesweit.(alw) Nurbis MONTAG 12 SEPTEMBER Landschaftsarchitekt Franz-Josef Eger (vorne links), Vereinsvorsitzender Heinz Paula, Geschäftsführerin Sabina Gaßner (vorne rechts) sowie Vorstandsmitglied Gertrud Lehmann bei der Planung zur Erweitung von Gut Morhard. Foto:Christine Wieser TROTZ BAUSTELLEN-UMLEITUNG SINDWIR IN GERSTHOFEN FÜR SIE DA! So gelangen Sie, aufgrund der Sperrung der B2/B17-Brücke in der Bahnhofsstraße, zu uns: Aus Richtung B2/B17: Ausfahrt „Gersthofen Nord“ nehmen, dann über Messerschmitt-Ring auf Dieselstraße Aus Richtung Stadtmitte: Bahnhofstraße über Schubertstraße, am„Selgros“ rechts & vonFlotowstraßeauf auf Dieselstraßestraße UNSEREN MARKT IN AUGSBURG ERREICHEN SIE WIE GEWOHNT. expert TechnoMarkt Gersthofen GmbH &Co. KG Dieselstraße 5a, 86368 Gersthofen Telefon 0821 /49882 -0 Königsbrunn. Zusammen mit dem Tierparadies Gut Morhard hat der Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. in den letzten drei Jahren eine beliebte und gut besuchte Einrichtung geschaffen. Hier treffen Tierschutz und die Begegnung von Mensch und Tier aufeinander. Stolz ist Vorsitzender Heinz Paula, dass ehrenamtlichEngagierte die Einrichtung und das vielfältige Angebot stark prägen. Der Ausbau des Guts soll im Herbst nun weitergehen. Geplant sind neue Stall- und Lagergebäude, dasgroße Außenareal wird modelliert und Wege mitInfobereichen undSitzgelegenheitenangelegt.Gärten und Ruhebereiche sowie ein einladender Eingang mit Fahrradstellplätzenstehenebenfallsauf der Agenda. Es wird Bereiche geben, die zum geselligen Beisammensein, zu Treffen und verschiedenen Feiern einladen. Zudem wird die gesamte Anlagebarrierefrei gestaltet. Die Ziegen und Schafe sowie die Ponys sollen dann wohl im Frühling umziehen.(sos/pm) Messerschmittstr. Dieselstr. DIESELSTR. 5A Flotowstr. Welserstr. B2 Daimlerstr. Aus Richtung B2/B17 Ausfahrt Gersthofen Nord GERSTHOFEN Bahnhofstr. Schubertstr. Aus Richtung Stadtmitte Gersthofen 25% IN ALLEN ABTEILUNGEN: POLSTERMÖBEL, WOHNWÄNDE, KÜCHEN, AUF FAST ALLES S2 SCHLAFZIMMER, MATRATZEN, SPEISEZIMMER, STÜHLE, TISCHE, BABYZIMMER, JUGENDZIMMER, GARTENMÖBEL… AKTIONSPREIS 19. 99 statt 89. 99 -77% Für 6 Personen Ohne Deko! Kombiservice „Ella“ 30-tlg. Porzellan, runde Form mit zartem Dekor. Best. aus: je 6x Kaffeeobertasse, Kaffeeuntertasse, Frühstücksteller, Speiseteller, Suppenteller. 2874872, PT1501090201-2 *Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers Segmüller Einrichtungshaus der Hans Segmüller Polstermöbelfabrik GmbH &Co. KG ·Münchner Straße 35 ·86316 Friedberg DAS EINRICHTUNGSHAUS DER EXTRAKLASSE ABER AUCH AUF: LEUCHTEN,HAUSHALTSWAREN, GESCHIRR, BOUTIQUE, HEIMTEXTILIEN,TEPPICHE, BADTEXTILIEN,BILDER, UND UND UND … Bettwäsche B/L ca. 135x200/80x80 cm 3. 99 Mikrofaser Bettwäsche B/L ca. 135x200/80x80 cm, 100% PES. 3081013, PT1609010201 S2 Mit folgenden Einschränkungen: Gültig nur bei Neuaufträgen, ausgenommen bereits reduzierte Ware und alleAngebote aus unseren Prospekten,Anzeigen und Mailings.AusgenommenArtikel der Hersteller: Hülsta, Natuzzi, Form Exclusiv,Rolf Benz, Black Label, Freistil, Stressless,Bretz, Joop,Sprenger,Ronald Schmitt,WK, Leolux, Philipp SelvaHome,Jori,Arketipo,Bullfrog, Dauphin Home,Gwinner International, Sitness for Home,Stearns&Foster,Stressless You, Musterring, Infiniti, Schlüter, Now by Hülsta, Cattelan,Walden,TomTailor,Set one by Musterring, Kare,Röwa, Selecta, Sealy,Tempur,Metzeler,Bora, b.collection, D-Tec. Spectral,TOJO,JAB Anstoetz, Leonardo Möbel, Moll, Flexa, Kettler,bellybutton,Aeris,Wagner sowie Siemens Standkühlgeräte,alle Bücher,Kinderwagen inkl. Zubehör,Autokindersitze inkl. Zubehör.Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.Inklusive Barzahlungsrabatt. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Konditionen möglich. Gültig bis 12.09.2016. 86316 FRIEDBERG Augsburger Straße 11-15 ÖFFNUNGSZEITEN Mo bis Fr: 10:00 bis 20:00 Uhr Samstag: 09:30 bis 20:00 Uhr www.segmueller.de * AUCH AUF GROSSE MARKEN! Alle Maße sind ca.-Angaben. 160865 |Promotion Team Friedberg |Alle Preise sind Abholpreise |Preise gültig bis 12.09.2016. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. LED-Leuchtmittel 1. 99 SIE LED-Leuchtmittel Fassung E27/6 Watt, 470 Lumen/Helligkeit, 2700 Kelvin/Farbe, 15000h Brenndauer,Energieeffizienzklasse A+. 3065159 1606295101-3 SIE SPAREN 14.99 73% NUR SOLANGE VORRAT REICHT! SPAREN 5.49 63% Nur solange Vorrat reicht! 1.- Glas pro Person nur U.V.M. vom 05.09. –12.09.2016 Glas Prosecco 1 cl. Abgabe nur an Personen über 18 Jahren. Erhältlichinunserer 1.OG an der Spindel.

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016
121 Neusäß 02.03.2016