Aufrufe
vor 2 Jahren

101 Augsburg - Süd 17.02.2016

  • Text
  • Augsburg
  • Halle
  • Augsburger
  • Februar
  • Haus
  • Abraxas
  • Telefon
  • Frei
  • Sucht
  • Puppenkiste

Seite 4 Mittwoch,

Seite 4 Mittwoch, 17.Februar 2016 37 Jahre STADTZEITUNG SPORT Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Niederlage oder Unentschieden. (Franz Beckenbauer) – So lief’s am Wochenende für den FC Augsburg: Die Bayern waren zu souverän, zu abgezockt und manchmal auch zu schnell für den FC Augsburg. Selbst Markus Weinzierls Schachzug, Debütant Jeffrey Gouweleeuw als Staubsauger vor der Abwehr (für Verfechter des modernen Fußball-Slangs: „hängende Sechs“ oder „falscher Libero“) konnte Bayerns Offensivwucht kaum bremsen. Bemerkenswert: Die Münchner ließen kaum Standards zu, so dass ihre Mini-Abwehr (1,74 Meter Körperlänge imSchnitt) in derLuft kaum gefordertwurde,und Piotr Trochwoskisfeine Standardfüßchen nur ein einzigesMal zurGeltungkamen. Jetzt kommt esdarauf an, dass wir die entscheidenden Punkte gegen den Nicht-Abstieg sammeln. (Roy Präger) – Die Ausgangslage für den FCA: Gegen die Bayern wären es Bonuspunkte gewesen, ohne die der FC Augsburg nun einen Zähler vom Relegationsplatz entfernt Platz 14 belegt. Am Sonntag könnte der FCA zumindest Darmstadt auf Rang 13einholen. Dann haben die Lilien in München das Vergnügen, während die Weinzierl-Elf in Hannoverpunkten muss. Der FCA-Spielberichtsbogen FUSSBALL / Bayern in den Beinen, Liverpoolvor derBrust und HannoverimKopf:der FCAunter Hochspannung. Ein Moment, der Hoffnung macht: Raul Bobadilla trifft sehenswertzum 1:3 gegenden FC Bayern.Eine Bildergalerie vomDerbyist aufwww.stadtzeitung.de zu sehen. Foto: Alexander Heinle Vom Feeling her hatte ich ein gutes Gefühl (Andreas Möller) – Wer ist gut drauf beim FCA? Flutlicht und ein großer Gegner: Die perfekten Bedingungen für Euro-Boba. Zeigte sein internationales Gesicht gegen die Bayern erst kurz vor dem Ende.Zuvor mangels Anspielen wenig gefährlich, manchmal mit zu viel Aktionismus und Eigensinn. Die Bewegung vor dem Torallerdings: ein Augenschmaus. Der Hoffnungsträger für dasnächste Euro-Wunder. Die Entscheidung fiel zwischen mir und dem Busfahrer. Zum Glück hatte der Busfahrer seine Schuhe vergessen. (Jan-Aage Fjörtoft) – Wer sucht derzeit seine Form? Piotr Trochowski bekam seine langersehnte Chance im offensiven Mittelfeld. In der Rückwärtsbewegung gegenflinkeBayern oft einen Schrittzulangsam,seine filigranen Füßchen im Dribbling undbei Standardskonnte er zudem nur selten einbringen. Spielte engagiert aber wirkungslos –Weinzierl nahm ihn nach 53 Minutenrunter. Genau wieJa-Cheol Koo, dereseigentlich mag, über die Außenbahn zu wirbeln. War jedoch mehr mit dem Wirbel der Bayern beschäftigt und musste defensiv ackern. Ja, gut, äh. Wie gesagt,... – Das Wort zumWochenende: „Wie’s für mich persönlich gelaufen ist, interessiert jetzt nicht –wir haben verloren.“ Philipp Max’ pragmatische Antwort auf die Frage, wie erseine Leistung im Duell mit ArjenRobben bewertet. Der Haller des Spieltags für besondere Leistungen geht an: Paul Verhaegh. Bemerkenswert,dassder Spielführer beiall den Übersteigern und Finten TUI ReiseCenter Meitingen EXKLUSIV Reisen zu unschlagbaren Preisen! Rhodos zum Spitzenpreis 25.05.–04.06.2016 (10 Tage) 4*Kalithea Mare Palace Doppelzimmer Seitl. Meerblick Halbpension ab /bis München / inkl. Zug zum Flug 94% Gran Canaria 06.06.–13.06.2016 4* Clubhotel RIU Vistamar Doppelzimmer Meerblick All Inklusive ab /bis München / inkl. Zug zum Flug 91% TUI ReiseCenter Meitingen •Via Claudia 1•86405 Meitingen Tel. 08271/427828 •E-Mail: meitingen@tui-reisecenter.de Mit Tiefstpreisgarantie! proPerson €399,00 Sie sparen €314,00 proPerson €599,00 Sie sparen €277,00 *begrenzte Kontingente Weitere Angebote und Infos unter: www.tui-reisecenter.de/meitingen1 oder www. .de von Douglas Costa nicht schwindelnd über seine rechte Seitetorkelte, sondern denbrasilianischen belkünstlerzu- nächst Drib- aus der Partie nahm. Als Augsburg weiter aufmachte, kam aber auch er bei Gegenstößen der Münchner an seine Grenzen. Schwindelig wurde dem Niederländerjedochnie.Sobehielt er später klaren Kopf und sprach –ganz vorbildlicher Kapitän – in der Interviewzone beinahe ausschließlich über das „enorm wichtige Spiel“ in Hannover. Liver-Wer? Kleine Kabinenansprache Man darf jetzt nicht alles so schlecht reden, wie eswar. (Fredi Bobic) – Ein kurzes Fazit: Man muss sich Verhaegh anschließen: Die entscheidende Partie in dieser Festspielwoche ist die am wenigsten festliche am Sonntag beim Tabellenletzten aus Hannover. Ein hartes Stück Arbeit: 96 hat erst 14 Punkte auf dem Konto und ist gegen Augsburg zum siegen verdammt. Zudem kehrt wohl Hiroshi Kiyotakezurück. Markus Weinzierl muss nun erneut sein Gespür dafür beweisen, mit den Kräften seiner Spieler gut haushalten zukönnen. Gouweleeuw und Alfred Finnbogason sind in der Europa League ohnehin nicht spielberechtigt, der zuletzt starke Jeong-Ho Hong war bei Redaktionsschlu ss wegen einer Muskelverletzung weiter fraglich. Um unpopuläre Entscheidungen wird Weinzierl dennoch nicht herumkommen. Den Satz „Du bist imgrößten Spiel der Vereinsgeschichtenicht dabei, weil ichdichfür Hannoverbrauche“, hört schließlich keiner gern. Dass Team und Trainer nach derPartie gegen München weit mehr über Hannover als über Liverpool sprachen, zeigt aber, dass derFCA wohl weiß,worauf es ankommt. „Wir wollen die Europa League genießen, aber für uns als Mannschaftund den Verein ist es weit wichtiger, nächstes Jahr wieder Bundesliga zu spielen.“ VonDavid Libossek Mit denen kriegt Ihr’s zu tun: Es wartet nicht wenigerals „Das größte Spielder Vereinsgeschichte“ –soüberschreibt der FC Augsburg diePartie gegen Liverpoolauf seinem Twitter-Account.Inder Liga istdie Elfvon Trainer JürgenKlopp Achter, hängt bereits neun Zähler hinter dem Champions League-Qualifikationsplatz hinterher. Der LFC schoss sich am Wochenende warm und fegte ein hilfloses Aston Villa mit 6:0 ausdem VillaPark. Drei der Tore fielennachStandards. Auf den müsst Ihr höllisch aufpassen: Daniel Sturridge ist zurück: 16 Minuten brauchte er, um bei seinem Premier League-Debüt am Sonntag nach langer Verletzungspause zu treffen. Mit 38 Toren in61Partien ist erLiverpools drittbesterSchütze aller Zeiten, wasTore pro Spiel in der heimischen Liga angeht (0,623).Nuancen vor ihm: Luis Suarez undFernando Torres. Der trifft zur Zeit kein Scheunentor: 6:0 bei AstonVilla: Die Reds sind allesamt bereit für den FC Augsburg. Und Jungs, denkt ans letzte Mal: Es ist freilich das erste Aufeinandertreffen der beiden Klubs. Indiesem Fall trifft es wohl eher:Jungs,vergesstdieses Spielniemals! (lib) Zwischen den Holmen EISHOCKEY / DieAugsburgerPantherkönnten in der kommenden Spielzeit erneut zwei neue Torhüter verpflichten. Das sind die beiden Kandidaten. George Stadler Augsburg. Vorvier Jahren gab es einen spektakulären Torhütertausch inder DEL: Thomas Sabo, Geldgeber der Nürnberg Ice Tigers, hatte sich in die Spielweise von Tyler Weiman „verliebt“, und den Augsburger GoalienachNürnberg gelockt. Bekannt wurde das während eines Gastspiels des AEV in Franken, andessen Rand sich der Schmuckhersteller nach einer tollen Weiman-Parade –gegensein Team –mit seinem damaligen Trainer abklatschte: High Five! Dieser Handschlag blieb nicht unbemerkt, und kurz darauf wurde es offiziell: Weiman ging nach Nürnberg, und im Wechsel kam der dort ausgemustertePatrick Ehelechner zumAEV. Jetzt scheint sich ein neuer fränkisch-schwäbischer Torhüter-Wechsel anzubahnen. Wieder heißt der Protagonist Tyler, Tyler Beskorowany. Ihn soll es nach Augsburg ziehen. Das schreiben jedenfalls seit einigen Wochen Fans im AEV-Forum, und darüber wird intensiv während der Drittelpausen im Curt-Frenzel-Stadion diskutiert. DerGoalie würde dann seine erste komplette Saison in Deutschland verbringen, denn sowohl bei der DEG als auch bei Nürnberg wurde Beskorowany jeweils aus Nordamerika verpflichtet, nachdem sich dort die Stammtorhüterverletzt hatten: Bobby Goepfert musste ausgerechnet während eines Spiels der DEG imCurt-Frenzel-Stadion vom Eis, und Düsseldorf holte Beskorowany aus Tyler Beskorowany Foto: Stadler der amerikanischen Minor League AHL. Dort und in der ECHL war der 1,96 Metergroße Kanadier hin- und hergewechselt. Und Beskorowany, zunächst nurfür vier Wochen unterVertrag,schlug sofortein als mindestens gleichwertiger Ersatz für Fanliebling Goepfert. Das erlebte auch der AEV-Sonderzug, als die Panther im Dezember 2014 in Düsseldorf verloren: Beskorowanys Vertragsverlängerung vor dem Spiel sorgte für Jubel imISS Dome, und anschließend hielt der Goalie sein Team im Spiel sowie später alle drei AEV-Penaltys. Nachdem er die DEG in die Playoffsund dort bis ins Halbfinale geführt hatte, wurde Beskorowany als bester Torhüter derSaison ausgezeichnet –und wollte imSommer trotz DEG- Vertrags sein Glück noch einmalinNordamerikaversuchen. Statt indie NHL ging esfür ihn jedoch runter in die ECHL,und von dort zurück nach Deutschland zu den Ice Tigers Nürnberg: Nach der langwierigen Verletzung von NationaltorhüterJochen Reimer bestand dort Handlungsbedarf, und Thomas Sabo erinnerte sich auf Beskorowanys Qualitäten, die er zuletzt auch im Curt-Frenzel-Stadion bewies: 3:0-Sieg für Nürnberg,Shutout fürden Goalie.In Augsburg weiß man also aus schmerzlicher Erfahrung, wie gutdieser Torhütersein kann. Ob Tyler Beskorowanynächste Saison für den AEV auflaufen wird? Bekannt ist, dass Jochen Reimer und Andreas Jenike in Nürnberg auch im kommenden Jahr unter Vertrag stehen, und deshalb für Beskorowany kein Platz imKader ist. In Düsseldorf steht Bobby Goepfert im Tor, und dieDEG hatgroßesInteresse auch mit dem „Düsseldorfer Jung“ Mathias Niederberger zu verlängern. Und nachdem diese beiden Clubs nicht mit ihm im Torplanen, könnte Beskowowany tatsächlich für den AEV frei sein. Kommt Pätzoldfür Meisner? Auch was den Back-up 2016/ 17 angeht rumort die Gerüchteküche: Nach diversenForenbeiträgen soll sich die Panther GmbH mit Dimitri Pätzold von den Schwenninger Wild Wings einigsein, und der Goalieselbst bestätigte in einem Interview mit der Südwestpresse ein Angebotaus Augsburg.

Redaktion: Christine Hornischer ·Tel (08 21)5071-270 ·Mobil (0172) 7842422 ·eMail goeggingen@stadtzeitung.de |Anzeigen: Hilmar Scherer ·Tel (08 21)5071-311 ·eMail hscherer@stadtzeitung.de Jeder kann mitsingen. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind eingeladen, ander Aufführung der Paukenmesse von Joseph Haydn am Ostersonntag, 27.März, um 9.30 Uhr imChor derStadtpfarrkircheSt. Antonmitzuwirken.Anden Donnerstagen, 10. und 17. März, finden dieProjektproben jeweilsvon 19.30 Uhrbis 21.15 UhrimPfarrsaalSt. Anton, Mundingstraße7,statt.Interessierte werden gebeten,sichunter Telefon0821/571006oder perE-Mailanst.anton.augsburg@bistum-augsburg.de anzumelden. Foto: oh Streit wegenGoogle JUSTIZ / Anzeigen auf Internet-Suchmaschineleiten auf falscheSeite. Inhaber einerAutoglasfirma musssichvor Gericht verantworten. Augsburg. Mit einer dubiosen Google-Anzeige und einem Streit zwischen zwei Inhabern von Autoglasfirmen hatte das Amtsgericht Augsburg vor Kurzemzutun. Das Geschäft mit der Reparaturund dem Austausch vonAutoscheiben ist hart umkämpft. Als ein Inhaber einer solchen Firma den Suchbegriff „Autoglas“ kombiniert mit seinem Geschäftssitz bei Google eingab, entdeckte er zwar einen Eintrag, der auf seine Firma hinwies, jedoch war dieser im Hintergrund mit dem Firmeneintrag eines Konkurrenten am selben Ortverlinkt. Deshalbschalteteersoforteinen Rechtsanwalt ein, der den Mitbewerber aufforderte, diese unzulässige Werbung zuunterlassen. Der Eintrag von Google Ehrenamtliche Flüchtlingshelfer Augsburg. Viele Bürger sind als ehrenamtliche Flüchtlingshelfer aktiv oder interessieren sich dafür. Der Workshop des Kolping-Erwachsenen-Bildungswerkes hilft, sich auf das Engagement als Flüchtlingshelfer vorzubereiten. Dieserfindet am Samstag, 12. März, von 9.30 bis 16.30 Uhr im Kolpinghaus, Frauentorstraße 29, statt. Anmeldungen per E-Mail: info@kolpingwerk-augsburg.de oder unter Telefon 0821/34 43- 133. Informationen gibt es online unter www.kolpingaktuell.de/V0992. (pm) wurde nach wenigen Tagen gelöscht. Der Firmeninhaber wollte von seinem Konkurrenten die Rechnung für den Anwalt von rund 800 Euro ersetzt bekommen und verklagte ihn deshalb vordem Amtsgericht Augsburg. DerKläger war derfestenÜberzeugung, der Konkurrent habe die Verlinkung über sein Nutzerkonto beiGoogle vorgenommen, um potenzielle Kunden irrezuführen. Der Beklagte bestritt jedoch, irgendetwas mit der Sachezutun zu haben. Das Amtsgericht Augsburg beauftragte einen Sachverständigen für Informatik und Datensicherheit zu dieser Frage. www.optik-petrak.de DerExperte kamzudem Ergebnis, dass der Beklagte oder eine von ihm beauftragte Person technisch gesehen die Verlinkung durchaus vorgenommen habenkönnte. Dagegen hielt er es für sehr unwahrscheinlich, dass von einem Dritten das Nutzerkonto des Beklagten bei Google gehacktwurde. Nach Auffassung desGerichts hat der Konkurrent sich einen unerlaubten Wettbewerbsvorteil verschafft, da potenzielle Kunden über die Webseite des Klägers auf seine eigene Firma gelenkt wurden. Deshalb muss er als Schadenersatz die eingeklagten Rechtsanwaltskosten bezahlen.(pm) Mobiler Brillenservice Nicht gut zu Fuß oder bettlägerig? Wir führen Reparaturen aus und bestimmen Ihre individuelle Sehstärke. Sämtliche Messungen führen wir bei Ihnen zu Hause durch. Auch bei Maculadegeneration oder anderen Sehproblemen sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Rufen Sie uns an. Wir kommen gerne. Augsburg •Ecke Herman-/Halderstr. •Tel 0821/512340 25./26. Febr. 2016 (Katalog 10,-) 270. KUNSTAUKTIONN Besichtigung: Do. 18.02. bis Mi. 24.02. (auch Sa. u. So.) Wir versteigern in dieser Auktion über 1.800 Exponate: 120 MÖBEL -SILBER - SCHMUCK -UHREN - HOLZSKULPTUREN - BRONZEN -PORZELLANE -VARIA -ASIATIKA -200 ÖLGEMÄLDE mit Live-Bieten Kleiner Porzellanschmied Manufaktur Meissen Internetkatalog mit allen Abbildungen ab 15. Februar 2016 KUNSTAUKTIONSHAUS GEORG REHM Organisations GmbH Provinostraße 50 ½•86153 Augsburg •Tel. 0821 /551001 Fax 0821 /556758•Internet: www.auktionshaus-rehm.de Dasing. Sie wollen eine neue Decke, scheuen aber den Aufwand? Dann hat Plameco die ideale Lösung für Sie. Eine Plameco-Decke wird unmittelbar unter die vorhandene Decke montiert, meist innerhalb eines Tages.Große Möbel können stehen bleiben. Eine Plameco-Decke ist das gewisse Etwas und bringt genau die Atmosphäre, die Sie sich wünschen. Es gibt viele Möglichkeiten. Ob klassisch oder modern, immer passend zu Ihrer Einrichtung und komplett, bis ins Detail geplant. Über diese Decke werden Sie staunen. Radler im Visier der Polizei Göggingen. Zwei Tage, jeweils für zwei Stunden hatdie Polizei in Göggingen den Fahrradverkehr unter die Lupe genommen. Die Bilanz ist ernüchternd. Die Beamten kontrollierten an beiden Tagen von 7.15 bis 8.15 Uhr und von 10.30 bis 11.30 Uhr. Insgesamt stoppten die Polizisten der Verkehrsinspektion rund 170 Fahrradfahrer, hiervon mussten rund 40 Prozentbeanstandet werden. Zum größten Teil wurde die mangelnde Ausrüstung der Fahrräder beanstandet. Zudem mussten 15Geisterradler und ein Rotlichtsünder zur Verantwortunggezogenwerden. (pm) 20 000 Euro Unfallschaden RENOVIERUNGEN IN NUR EINEM TAG Über diese Decke werden Sie staunen! Eine Palette von über 100 Farben, matt, marmoriert oder Lack, steht Ihnen zur Auswahl. Durch die Farbgestaltung setzt Plameco Akzente. Räume können optisch vergrößert, oder verkleinert werden. Es sind kaum Grenzen gesetzt. Eine einzelne Lampe, oder lieber eine Reihe von Strahlern, eine Rosette oder Ohne ausräumen und Beleuchtung nach Wunsch pflegeleicht und hygienisch Zierstreifen, eine kontrastierende Farbe, oder Ton in Ton. Diese Details machen Ihre Decke zu einem Unikat. Weitere Ideen sind standardmäßig integriert, wie z.B. das Aufhängesystem für Bilder. Ihr Plameco-Fachmann berät Sie gerne bei der Auswahl und kann Ihnen Empfehlungen für Ihre persönliche Decke geben. Jede Plameco-Decke wird einzigartig, nach Ihren Wünschen und Vorstellungen, maßgerecht angefertigt. Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der Plameco-Decke, sind die ideale und langlebige Lösung für jede Zimmerdecke. Herr Stephan Ziegler lädt dieses Wochenende zu einem Besuch in seinen Ausstellungsraum, in der Messerschmittstraße 1, in 86453 Dasing ein. Während seiner Deckenschau können Sie sich von 10.00 bis 16.00 Uhr ausführlich über dieses, seit 30 Jahren bewährte, System informieren lassen. Göggingen. Ein 33-jähriger Autofahrer hat inder Nacht auf Mittwoch in der vergangenen Woche einen Verkehrsunfall in Göggingen verursacht. Er fuhr gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen. Wie sich herausstellte, war der Mann betrunken. Der Alkotest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Beide Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert mit einem Totalschaden von 20000 Euro, so diePolizei.(pm) Eine neue (T)Raumdecke in nur 1Tag! Einladung zur DECKENSCHAU Samstag, 20.02. und Sonntag, 21.02. von 10.00 bis 16.00 Uhr. Wir informieren Siegern über dieMöglichkeiten dieses einzigartigen undüber30Jahre bewährten Deckensystems! PLAMECO-Fachbetrieb ntbest BV,Van Ziegler, Voordenpark Messerschmittstr. 20,5301KPZaltbommel 1,86435 Dasing Besuchen Sie unsere Sie unsereAusstellung oder rufen oder rufen Sie an: Sie Tel. an: (08205) 0241/4011055 962888 inter der Metzg Karolinenstraße Karlstraße Steingasse Am Perlachberg Perlachturm Rathausplatz

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016
121 Neusäß 02.03.2016