Aufrufe
vor 1 Jahr

101 Augsburg - Süd 18.01.2017

  • Text
  • Augsburg
  • Januar
  • Augsburger
  • Sucht
  • Stadt
  • Gersthofen
  • Stadtzeitung
  • Telefon
  • Audi
  • Frei

SPORT Seite 4 Mittwoch,

SPORT Seite 4 Mittwoch, 18.Januar 2017 38 Jahre STADTZEITUNG Kommentar vonDavid Libossek BisnachEuropa? Trainingslager hieß früher oft muffige Sportschule und Kraftübungen mit dem Medizinball zur Regeneration nach dem gefühlttagelangenDauerlauf.Der FC Augsburg machte sich im Winter in Marbella fit. Das bedeutete freilich auch fleißiges trainieren –aber auch Sommer, Sonne und als Negativerlebnis ein gestohlenes Ballnetz. Spielgeräte sind in der Woche vor dem Start der Restsaison gegen Hoffenheim das geringste Problem des FCA. Manuel Baums Mannschaft muss sich bisSamstag akklimatisieren –lange Unterhosen und Felleinlagen in den Kickstiefeln könnten hilfreich sein. Inder Arena wird es wohl frostige Minusgrade haben. Gegner Hoffenheim hat da einen Vorteil, verbrachte das Trainingslager auf dem eigenen eisigen Übungsplatz inZuzenhausen. Die Hoffenheimer habenden Augsburgernaußerdem personell etwas voraus, zählen sie doch mit Sandro Wagner, Mark Uthund Andrej Kramaric gleich dreistarkeStürmer zu ihrem Kader. Der FCA verzichtete (bislang) darauf,einen weiteren Angreifer zu verpflichten.Damit geht derVereinein gewisses Risiko ein. Viel ist abhängig davon, dass Raul Bobadilla fit bleibt, dass Dong-Won Ji seine Form hält und dass Alfred Finnbogasonendlich seine Schambeinentzündung loswird. Ansonsten wird Augsburg ja vielleicht der erste Bundesligaverein mit Verlängerungskabel an der Trainerbank, weil Baum sein Taktik-Tablet zum Laden anschließen muss. Und vielleicht marschiert der FCA ja nochindie EuropaLeague, weil Baum seinen bisherigen Punkteschnitt von zwei Punkten pro Spiel hält. 54Zähler hätten in der Vorsaison für Rang fünf gereicht. Letztlich wäre man freilich mit dem Klassenerhalt zufrieden, solange Baum die FCA- Identität zurückbringt.Schön jedenfalls, dass es wieder losgeht! Vip-Tipp geht in dieRückrunde Augsburg. Die Winterpause ist vorbei. Das Warten und Leiden der FCA-Anhänger hat ein Ende.Endlichrollt wieder der Ball in der Fußball-Bundesliga. Mit dem Heimspiel des FCA gegen 1899 Hoffenheim am Samstag, 21. Januar, startet auch wieder das beliebte Vip- Tipp-Spiel. Unternehmen aus Augsburg Stadt und Land, aufgeteilt in zwei Teams (Rot und Grün), geben vor jedem Spieltagihren FCA-Ergebnistippab. Das exakt getippte Ergebnis wirdmit drei Punktenbewertet, die richtige Tendenz (zum Beispiel Heimsieg) mit einem Punkt. Das Team mit den meisten Einzelpunkten erhält pro Spieltageinen Teampunkt. ZumEnde der Hinrunde liegt dasTeamGrünmit insgesamt9 Punkten vor Team Rot mit 8 PunkteninFührung.Die besten Tipper für das jeweilige Team sind Ingeborg Bold der Firma Bold GmbH, Augsburg (Team Rot), und Armin Wiedemann der Firma Sport Wiedemann, Gersthofen (TeamGrün).Beide liegen mit jeweils 15 Punkten an der Spitze. In das Vip-Tipp-Spiel kann man jederzeit einsteigen. Mehr Informationen dazu gibt es bei der StadtZeitung unter Telefon 0821/5071-108. (oh) Die Sammlung ist komplett EISHOCKEY / „Allez,LeBlanc“:Mit einempräzisen Schlenzer hatte Drew LeBlancdie Partie gegen Mannheim entschieden.Der AEV hat nun alle Topteams der DEL mindestens einmal besiegt. OliverBöhm Augsburg. Nach unglücklichem Spielbeginn konnten sich die Panther im zweiten Drittelstark ins Spiel zurückkämpfen –und gewannen nach Overtime 3:2 (0:2/2:0/0:0/1:0) gegen die Adler Mannheim. Nachdem die Panther in den beiden Auswärtsspielen beiden Adlern unterlegen waren, machtensie mit dem Sieg nun ihre Sammlung komplett: Der AEV hat gegen jedes der fünf Topteams der Liga in dieser Saison mindestens einmal gewonnen. Steffen Tölzer istseit Sonntag mit 569 Einsätzen Augsburger DEL-Rekordspieler. Um AEV- Legende Duane Moeser in absoluter Spiel-Anzahl einzuholen (insgesamt 568-mal DEL), dauert esaber noch ein wenig. Moeser lief für den AEV insgesamt 705-mal, in der DEL und zweiten Bundesliga,auf. Dort spielte noch inder vergangenen Saison Jonathan Boutin,der wiedergenesen war und erneut stark hielt. Soauch in der zweiten Minute, als sein Schoner zur Stelle war. Auf der anderen Seite wurde Denis Endras von Braden Lamb mit einem Schlagschuss wach gerüttelt. Der Mannheimer Goalie konnte auch eineguteMöglichkeit von Ben Hanowski mit einem sehenswerten Save unterbinden (4.). In der siebten SpielminutemussteTrevorParkes nach hohem Stock mit Verletzungsfolge vom Eis. Und das macht bekanntermaßen fünf Minuten plus Spieldauerdisziplinarstrafe. Die Panther hatten zudem Pech. In der Rückwärtsbewegung rutschte ein Augsburger aus, und somit gab es freie Bahn für Brent Raedeke, der zum 0:1 traf. Und es kam noch bitterer: Inder zehnten Spielminute konnten die Adler auf 2:0 erhöhen (Torschütze David Wolf). Die Adler blieben auch Volltreffer: Drew LeBlanc jubeltüberden Siegtreffergegen Mannheim. Weitere Bilder findenSie auf www.stadtzeitung.de. Foto:George Stadler in der Folge das dominierende Team und schnürten die Gastgeber regelrecht ein. Mit starken Paraden hielt aber Boutin seine Panther im Spiel. Und die Kollegen dankten es ihm mit einem Blitzstart ins zweite Drittel: Braden Lamb konnte dieScheibe im Angriffsdrittel klauen und behaupten. Sein Pass auf Ben Hanowski brachte die Panther in eine „Zwei-auf null-Situation“. Der wiederum bediente Michael Davies, und der ließ sich den Anschlusstreffer nicht mehr nehmen, 1:2. Nach Wechselfehler der Panther konnten die Gäste dann jedoch einen Konter auf Boutin fahren, aber der blieb Sieger. Im Anschluss machten esdie Panther besser: Nach sehenswertem Holzmann-Solo drückteEvanTrupp in der 27. Minute den Puck zum Ausgleichüberdie Linie. Nur das Panther-Power-Play wollte an diesem Nachmittag noch nicht sorecht laufen. Dafür aber das Fünf-gegen-Fünf. DerAEV setzte sich im Angriffsdrittelfest, aber Mannheim verteidigte mit Mann, Maus und Endras erfolgreich.JustinShugg und Hanowski konnten gute Möglichkeiten nicht verwerten. Die ersten fünf Minuten im Schlussdrittel gehörten den Gästen. Aber der sichereBoutin ließ nichts anbrennen. Dann konnten die Panther für Gefahr vor dem Mannheimer Tor sorgen, leider ohne Zwingendes. Bis zur 48. Minute: Dahatten die Panther durch Hanowski und Drew LeBlanc eine Riesenchance, aber konnten wieder Endras nicht überwinden. Ein ausgeglichenes und hochspannendes Hin-und-Her entwickeltesich. In derletzten Spielminute musste Marcel Goc, nach einem Zweikampf mit Thomas Holzmannander Bande schwer angeschlagen vom Eis geführt werden. Glück für den AEV, dass die Strafe ausblieb. In der Overtime schließlich konnten die Panther das entscheidende Tor erzielen. Eine Strafe gegen Mannheim war angezeigt, Boutin verließ das Eis für einen vierten Feldspieler. Beiderartviel Platzkonnte sich Drew LeBlanc in beste Position wirbeln und präzise zum 3:2-Endstand abschließen. Pinguin-Wochenende Am kommenden Wochenende wartenauf diePanthernach den Duellen mit den DEL- Schwergewichten München, Köln und Mannheim zwei Pinguine, die in der Tabelle hinter den Augsburgern stehen: Am Freitag geht’s zu den Krefeld Pinguinen (19.30 Uhr) und am Sonntaggastierenbereits um 14 Uhr die Fishtown Penguins aus Bremerhaven imCurt-Frenzel- Stadion. VIP-TiPP-DUELL 9 2:0 Team Rot Ihre Hausverwaltung www.immobilienbuero-schaefer.de Augsburg :Hoffenheim 17. Spieltag, 21.01.2017 um 15.30 Uhr WWK-Arena 1:1 Teamwertung 8:9 0 Team Grün BayWa Holzpellets ☎ 0800/5611111 saw.holzpellets@baywa.de So funktioniert‘s: Team Rot gegenTeam Grün! Welches Team vereint die größten FC Augsburg-Experten? So wird pro Tipp gewertet: Richtiges Ergebnis: 3Punkte Richtige Tendenz (z.B Heimsieg…): 1Punkt 7 7 Hier steht die Gesamtpunktanzahl der jeweiligen Firma. Das Teammit den meisten Einzelpunkten erhält pro Spieltageinen Teampunkt. 5 2:1 WWK-Kundenbüro 4 Augsburg Tel.: 0821 /56782715 E-Mail: 4:0 Johannes.Eder@wwk.de 9 3:1 13 2:2 Daimlerstraße 9, 86368 Gersthofen Tel. 0821/90762020 15 1:1 Geschäftsleiter Thomas Jürgens www.selgros.de 10 2:1 Feine eBikes und Fahrradwerkstatt www.radstation-augsburg.de 11 2:0 Flughafentransfer Maier www.flughafentransfer-maier.com 12 1:1 DER BÜROAUSSTATTER Augsburg ·Tel. 0821 /3103-199 1 1:2 0 2:1 Alte Auerstr. 63b·86156 Augsburg Tel. 0821 /207484-40 www.bold-sanitaer.de Fachanwalt für Arbeitsrecht Thomas Hockauf Klinkertorplatz 1, 86150 Augsburg Tel. 0821-3494800 www.anwalt-augsburg.de 15 2:1 10 1:2 Jetzt auch FEMTOLASIK A.-Herrenbach ·Herrenbachstr. 53 Tel. 0821/5679090 DR. MED. LORENZ Augenarzt Bahnhofstr. 6,Augsburg Tel. 0821/3466 40 www.brillenkiller.com ab 249,– 11 1:1 8 1:0 Zukunft bauen Telefon (09074) 9550-0 Wassermann Fahrzeug-Teile-Service Premium- Gleitsichtbrillen www.kfzwassermann.de 6 1:0 11 2:1 TUI ReiseCenter Via Claudia 1 86405 Meitingen Tel. 08271/427828 E-Mail: meitingen@ tui-reisecenter.de 3:1 Her mit dem Schrott ! www.kunz.de 4 12 1:1 www.schwaba.de 10 2:1 Ihr Partner vor Ort! BerateSie gerne 9 unverbindlich und ermittle den GARANTiert Ihr Vorteil Sie denken an einen aktuellen Wert Immobilien(Ver)Kauf?! Ihrer Immobilie! 3:1 Jürgen-Julius Schubert Dipl.-Ing.Direkt-Kontakt: 0151 /12752606 j.schubert@garant-immo.de McTREK AUGSBURG Augsburger Straße 130a 86368 Gersthofen Online-Shop: www.McTREK.de McTREK Outdoor Sports ist eine Marke der YEAH! AG,Keltenstraße 20b in D-63486 Bruchköbel. Geben Sie hier Ihren Firmentipp ab! Mehr Infos unter ✆ 0821/5071-108 3 4:0 Schloßstraße 3•Meitingen Telefon 08271/1815•Fax 7113 11 2:1

38 Jahre STADTZEITUNG Mittwoch, 18.Januar 2017 Seite 5 AUGSBURG Schlemmen für den guten Zweck BENEFIZ-EVENT / SpitzenköcheverwöhnenGäste im Hotel Alpenhof zugunsten des Tierschutzes. Freude bei der Scheckübergabe für den Augsburger Tierschutz: (von links): Dr. Albert Eding, Andreas Schön, Marlene Schön, Tobias Zwick, Alexander Schön und Tobias Laux. Foto:©Fred Schöllhorn Augsburg. Kulinarisch und für den Tierschutz ein toller Erfolg war das Benefiz-Abendessen, zu dem die tierliebe Hotelierfamilie Schön indas Restaurant „Wilde 13“ in ihrem Hotel Alpenhof eingeladen hatte. Das Event war im Handumdrehen ausverkauft, 52Gäste kamen in den Genuss des erlesenen 6-Gänge-Menüs. Auf die Teller gebracht hatten Gaumenfreuden-Alpenhof-Chefkoch Tobias Laux und sein Team gemeinsam mit Unternehmensberater und Hobbykoch Tobias Zwick, vielen bekannt als Jahresfinalist der ZDF-Sendung „Küchenschlacht“. Aufgestockt durch eine Spende der Ausrichter kamen an diesem besonderen Charity- Abend 1300 Euro für das Tierheim Augsburg zusammen. „Mit großer Freude“ nahm Dr. Albert Eding einen entsprechenden Scheck entgegen. „Es stimmt offenbar,“ schmunzelte der Vorstand des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V. dabei, „dass Liebe durch denMagen geht.“ Allen Beteiligten und Gästen andieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die tolle Idee, das köstliche Essenund die großzügige Spende. Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V., Telefon 0821/45 52 90-0, www.tierschutz-augsburg.de.(es) 70 Jahre im Namen des Gesetzes JUBILÄUM/Vor70Jahren bestand das Verwaltungsgerichtnur auseinem Direktor und einemRichter, inzwischen arbeiten rund 50 Menschen dort. Asylverfahren stellen das Gericht vorHerausforderungen. Augsburg. Das Verwaltungsgericht Augsburg blickte am15. Januar auf seine 70-jährige Geschichte zurück. Esist für die rechtliche Kontrolle von Verwaltungsentscheidungen im Regierungsbezirk Schwaben zuständig. Neben Bausachen und kommunalrechtlichen Streitigkeiten, beschäftigt sich das Gerichtderzeit vorallem mit Asylverfahren. Die Gründung beziehungsweise Eröffnung fand vor 70 Jahren im damaligen Sitzungssaal der Industrie- und Handelskammer in Augsburg statt. Das Gericht, das seinerzeit nur aus einem Verwaltungsdirektor und einem weiteren hauptamtlichen Richter bestand, war zunächst in einem einzigenRaum der Regierung von Schwaben untergebracht. Steigende Eingangszahlen führten in denFolgejahren zu einer Erhöhungder Zahl der Richterstellen. Damit einhergehend war die räumlicheEntwicklungvon Anfangan Das Verwaltungsgericht feiert diese Wochesein 70-jähriges Bestehen. Foto:Archiv immer wieder durch Unterbringungsprobleme geprägt. Nachdem das Gericht im Herbst 1948 fünf Räume imOstflügel der Regierung von Schwaben bezogen hatte, konnte es ab 1950 im neu errichteten Kremerbau der Regierung einen Raum als Sitzungssaal nutzen. Erst seit 1954 hat das Gericht seinen Sitz in derKornhausgasse 4, dem damaligen Dienstwohnsitz des Regierungspräsidenten vonSchwaben. Das Gericht belegtezunächstnur einige Räume und ab 1957 die gesamte Villa. Nachdem sich mit Änderung des Asylrechts zum 1.Juli 1993 die Eingangszahlen innerhalb eines Jahres nahezu verdoppelt hatten,war im Zuge dieser Entwicklung eine deutliche Vergrößerung des Gerichts notwendig, sodass zeitweise eine Außenstelle bestand. Diese war ab 1993 in einem Bürogebäude in der Otto- Lindenmeyer- Straße untergebracht und umfasste bis zu vier Kammern sowie zwei Sitzungssäle.Erst im Dezember 2005 erfolgte die räumliche Vereinigung des Gerichts am derzeitigen Sitz. Seither wird auch das Gebäude inder Jesuitengasse – das frühere staatliche Gesundheitsamt –genutzt. Beim Verwaltungsgericht Augsburg sind derzeit 28 Richter sowie eine vergleichbare Anzahl weiterer Mitarbeiter tätig. Die richterlichen Geschäfte sind auf sieben Kammern verteilt. Das Gericht verzeichnete im vergangenen Jahr –vor allem aufgrund der starkgestiegenen Asylverfahren –deutlich über 5000 Eingänge. Die Neueingänge im Bereich des Asylrechts haben sich gegenüber dem Durchschnitt der Jahre 2008 bis 2012 versiebenfacht. Rechtliche Grundlage für die erstmalige Errichtung von Verwaltungsgerichten in Bayern wardas Gesetzüberdie Verwaltungsgerichtsbarkeit vom 25. September 1946. Dieses Gesetz brachteeine starke Erweiterung derRechtskontrolle derVerwaltung. Die Bürger können seitdem jede Entscheidung der Verwaltung, die sie selbst betrifft, durch unabhängige Gerichte überprüfen lassen. Die Verwaltungsgerichte gewähren insbesondere Rechtsschutz gegenüber dem Staat und sonstigen Trägern öffentlicher Gewalt.Gegenstand derVerfahren sind beispielsweise Bausachen sowie kommunal- und beamtenrechtlicheStreitigkeiten. Genehmigungenfür Windenergieanlagen sowie Planfeststellungen für Staatsstraßen und Hochwasserrückhaltebecken kommt häufig großes öffentliches Interesse zu. Ausländerund asylrechtliche Streitsachen stellen für die Betroffenen regelmäßig Entscheidungen von großer Tragweite dar, da ihr weiterer Aufenthalt in derBundesrepublikdavon abhängt. Zuletzt standen unter anderem das sogenannte Kopftuchverbot für eine Rechtsreferendarinsowie dasHausverbotder Stadt Augsburg gegen AfD- Frontfrau Frauka Petry imMittelpunkt des öffentlichen Interesses.(pm) Die Welt der schönen Düfte und Kosmetik Die Parfümerie Naegele, welche sich in der Fußgängerzone an einem der schönen Plätze Augsburgs im historischen Welserhof präsentiert, bereitet seit 1829 zahlreichen Kundinnen und Kunden große Freude an schönen Düften und Kosmetik. Magistratsrat Anton Naegele eröffnete die Parfümerie im historischen Zentrum Augsburgs. Er war Mitglied der Zunft der Parfümeure, Kosmetiker und Seifensieder. ObKämme, Bürsten, Seifen, Rasierutensilien, Eau de Cologne in offenen Flaschen, Schminke oder Reispuder –das Sortiment bestand aus Dingen, die man im Alltag und im Theater brauchte. Im Jahr 1924 erwarb Rudolf Senning, der Vater der ehemaligen Inhaberin Birgit Meyer, die Parfümerie. Seit 2002 befindet sich die Parfümerie in einem der schönsten Bürgerhäuser Augsburgs, entworfen von Stadtbaumeister Elias Holl. Hier wurde auf 1000 m² ein einzigartiges Ambiente geschaffen, welches durch Katja Rathjen den Lichterhof, der zwei historische Häuser aus der Renaissance verbindet, entsteht. Mittlerweile kümmert sich das Münchner Ehepaar Katja und Jürgen Rathjen liebevoll und mit viel Herzblut um die Weiterführung der Parfümerie. Nicht nur alle internationalen Parfüms werden angeboten, sondern auch eine große Auswahl seltener Nischen-Parfüms und die wichtigsten Kosmetikmarken. Naegele bietet außerdem über den Verkaufsräumen auf der lichtdurchfluteten Galerie exklusive Kosmetikkabinen sowie Nagel-Modelage und Permanent-Make-up. Behandelt wird mit Sisley, La Prairie, Methode Jean Piaubert, Aveda, Dr.Hauschka, Kanebo, Shiseido und La Mer. In den Nagelkabinen werden Maniküreund Pediküre angeboten. Gel-Nägel und O.P.I.-Gel-Color- Permanent-Lack sind hier ein besonderer Service. Wer Schönheit verschenken möchte ist in der Parfümerie Naegele an der richtigen Adresse: ein Kosmetikgutschein ist immer eine wunderbareIdee. (sos) Falls Ihr euch g’wundert habt, dass esindia letschte Wocha koi Wotschätzle gea hot, der Kollege Gruber isch leider emmer no malat. Mir KoiWortschätzle hoffedalle, dass er bald wieder da isch,weileruns fehld – und weil er der Oinzige isch, der wirklich Augsburgerisch ka. Du willst LeserReporter werden? Einfach und kostenlos registrieren auf: www.stadtzeitung.de Alles für den Fasching! JETZT für Sie verfügbar! • Faschingskostüme • Faschingszubehör • Faschingsstoffe Alles für Fasching &Karneval www.buttinette-fasching.de Fasching Industriestraße 22 86637 Wertingen Telefon 08272/9966-745 Öffnungszeiten: Mo. -Fr. Sa. 9:00 -19:00 Uhr 9:00 -18:00 Uhr

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016
121 Neusäß 02.03.2016